Filme

http://www.crydee.com/raymond-feist/book-covers/by-artist/slava-fedorov

 

Ballard, James Graham | (1930 - 2009)

<p><span style="font-size: 12px; color: #0000ff;"><span style="font-family: Arial;">2019 ( collected SCIENCE FICTION</span></span> <span style="font-size: 12px; color: #0000ff;"><span style="font-family: Arial;"><span style="font-size: 12px; color: #0000ff;"><span style="font-family: Arial;"><span style="font-size: 12px; color: #0000ff;"><span style="font-family: Arial;">| SCI-FI writers | B</span></span></span></span></span></span> <span style="font-size: 12px; color: #0000ff;"><span style="font-family: Arial;"><span style="font-size: 12px; color: #0000ff;"><span style="font-family: Arial;">|</span></span> heroes &amp; horses )</span></span></p>
<p><br /> * = fehlt noch in unserer Bibliothek</p>

Budrys, Algis | (1931 - 2008)

Bujold, Lois McMaster | (1949 - ) | F

 ♀

Barrayar - Vorkosigan

Vorkosigan |  Barrayar

Bunch, Chris | (1943 - 2005) | F


Shadow Warrior | Der Schattenjäger

Sten | Die Sten-Chroniken (mit Allan Cole)

Last Legion | Die verlorene Legion

http://www.crydee.com/raymond-feist/book-covers/by-artist/slava-fedorov

Die verlorene Legion - Last Legion


Shadow Warrior |  Barrayar
https://www.horrormagazin.de/filmkritik/bone-tomahawk-12926/

http://www.crydee.com/raymond-feist/book-covers/by-artist/slava-fedorov

Enderby
1. Enderby (1968)
2. Enderby Outside (1968)
3. The Clockwork Testament (1974)
4. Enderby's Dark Lady (1984)

 

http://whispersinn.com/2018/w14/?utm_source=twitter&utm_medium=social&utm_campaign=news&utm_content=2018-04-02-01#2018-04-02


Details zu  J.G.Ballard, Hallo Amerika, Suhrkamp Phantastische Bibliothek
1 Tag 21 Stunden (04. Apr. 2018 17:40:47 MESZ)
 pequod700 (1158   292498125539

http://locusmag.com/2018/04/gardner-dozois-reviews-short-fiction-7/

Cook, Glen | (1944 - )

Simon Hawke wizards series
https://www.google.de/search?q=Simon+Hawke+wizards+series&client=firefox-b&dcr=0&tbm=isch&source=iu&ictx=1&fir=aTr9vQpahKUbeM%253A%252CUW4H2ToSVEg57M%252C_&usg=__X0kmJRWIm2oNdI4jvA1Z0m1xuxQ%3D&sa=X&ved=0ahUKEwjY7YKbrpzaAhUBKVAKHRaRBYsQ9QEIdjAL#imgrc=l1V5EeKGFcUYBM:

https://www.goodreads.com/book/show/674252.The_Wizard_of_4th_Street


FANTASY writers | A | 18 [27] └



Daniel Abraham DIE MAGISCHEN STÄDTE - FRÜHLING DER VERGELTUNG
http://buchwurm.org/abraham-daniel-fruehling-der-vergeltung-die-magischen-staed-17299/

<p><span style="color: #008000;">2018 ( collected FANTASY | FANTASY writers | A | heroes &amp; horses )</span></p>
<p><br /> All Books (dt.)</p>


<p><span style="color: #008000;">2018 ( collected FANTASY | FANTASY writers | A | heroes &amp; horses )</span></p>
<p><br />* = fehlt noch in unserer Bibliothek</p>

https://www.ebay.de/itm/Wechsel-Wind-Sie-Saga-vom-magischen-Land-Xanth-20-Piers-Anthony/351975720881?hash=item51f36347b1:g:hDcAAOSwdnZaCrpM

<p><strong><span style="color: #004080;"><span><span style="font-size: 80px;"><span style="font-family: MONOSPACE;">collected<br /> <br /></span></span></span></span></strong></p>
<p>&nbsp;</p>
<p><strong><span style="color: #008000;"><span><span style="font-size: 80px;"><span style="font-family: Palatino Linotype;">Fantasy</span></span></span></span><br /></strong></p>
<p>&nbsp;</p>

https://www.goodreads.com/book/show/674252.The_Wizard_of_4th_Street

http://comic.highlightzone.de/science-fiction-kultfilme/


Brunner, John | (1934 - 1995)


<p><span style="font-size: 12px; color: #0000ff;"><span style="font-family: Arial;">2018 ( collected SCIENCE FICTION</span></span> <span style="font-size: 12px; color: #0000ff;"><span style="font-family: Arial;"><span style="font-size: 12px; color: #0000ff;"><span style="font-family: Arial;"><span style="font-size: 12px; color: #0000ff;"><span style="font-family: Arial;">| SCI-FI writers | G</span></span></span></span></span></span> <span style="font-size: 12px; color: #0000ff;"><span style="font-family: Arial;"><span style="font-size: 12px; color: #0000ff;"><span style="font-family: Arial;">|</span></span> heroes &amp; horses )</span></span></p>
<p><br /> * = fehlt noch in unserer Bibliothek</p>

<p><span style="font-size: 12px; color: #0000ff;"><span style="font-family: Arial;">2018 ( collected SCIENCE FICTION</span></span> <span style="font-size: 12px; color: #0000ff;"><span style="font-family: Arial;"><span style="font-size: 12px; color: #0000ff;"><span style="font-family: Arial;"><span style="font-size: 12px; color: #0000ff;"><span style="font-family: Arial;">| SCI-FI writers | G</span></span></span></span></span></span><span style="font-size: 12px; color: #0000ff;"><span style="font-family: Arial;"><span style="font-size: 12px; color: #0000ff;"><span style="font-family: Arial;">|</span></span> heroes &amp; horses )</span></span></p>
<p><br /> All Books (dt.)</p>


</span></span></span></p>
<p><br /> Bastei L&uuml;bbe SF 22006 - Science Fiction Bestseller - Deutsche Erstver&ouml;ffentlichung - Deutsche Lizenzausgabe 1979</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>


 ffff66
 

ffff66 SF

ffda5b F

https://www.perrypedia.proc.org/wiki/Atlan-Serie

https://www.krimi-couch.de/titel/11277-todesfrist/

Schiffbrüchig (1)
Abenteuer

    Montag 9.9. 20:15 - 22:05 Uhr Folge 1 (Wh. am 15.9.)

„Schöne Bilder, aber zu wenig Spannung“
Humor
Anspruch
Action
Spannung
Erotik

TV-Abenteuer über Familie Robinson im Inselexil. Zwei Teile am Stück.

England, 1809: Da Pfarrer Robinson (Liam Cunningham, „Game of Thrones“) der Krone den Treueschwur verweigert, muss er für fünfzehn Jahre in die Strafkolonie Australien. Gattin Lara und vier Kinder begleiten ihn auf der Seereise, die in ein Unglück mündet: Während Sohn Jacob im Beiboot abtreibt, strandet der Rest auf einer Insel…
Brave, zähe Adaption eines Jugendromans von Johann David Wyss.

Infos und Crew
Genre
Abenteuer
Land
USA
Jahr
2002
Länge
88/110 Min.
Regisseur
Charles Beeson
Drehbuch
Dominic Minghella, Chris Harrald, Greg Dinner
Kamera
Ryszard Lenczewski, Tamas Nyerges
Musik
Stanislas Syrewicz
Darsteller
Liam Cunningham
David Robinson
Brana Bajic
Lara Robinson
Jesse Spencer
Fritz Robinson
Neil Newbon
Ernst Robinson
Bonnie Wright
Sarah Robinson, 7-jährig
Charlie Lucas
Jacob Robinson, 9-jährig
Roger Allam
Thomas Blunt
Francis Magee
Pickles
Andrew Lee Potts
Jacob Robinson
Rided Lardpanna
Namatiti
Wiederholungen im Programm suchen

Heilstätten Mediatheken Pfeil
Horrorfilm / D 2018

Beschreibung

In einer verfallenen Klinik bei Berlin stellen sich ein paar YouTuber einer Challenge und wecken dabei dunkle Mächte. Horror im "Blair Witch"-Style mit "Club der roten Bänder"-Star Tim Oliver Schultz.

Schauspieler
Marnie    
Sonja Gerhardt
Charly    
Emilio Sakraya
Emma    
Lisa-Marie Koroll
Theo    
Tim Oliver Schultz
Finn    
Timmi Trinks
Vanessa    
Farina Flebbe
Chris    
Davis Schulz
Irina    
Maxine Kazis
Betty    
Nilam Farooq


Crew
Regie    
Michael David Pate
Drehbuch    
Michael David Pate
Drehbuch    
Ecki Ziedrich
Musik    
Andrew Reich
Kamera    
Pascal Schmit
Schnitt    
Michael David Pate

Der stille Berg
Kriegsdrama

    Dienstag 10.9. 23:50 - 01:20 Uhr

Humor
Anspruch
Action
Spannung
Erotik

Der 20jährige Südtiroler Andreas Gruber entdeckt auf der Hochzeit seiner Schwester zum ersten Mal das andere Geschlecht: die 17jährige Italienerin Francesca Calzolari. Doch die junge Liebe bekommt nicht viel Zeit, denn am nächsten Tag muss Andreas an die Front. Italien hat Österreich den Krieg erklärt. Der erste Weltkrieg überrollt Tirol und verwandelt die Dolomiten in einen der bizarrsten Kriegsschauplätze der Geschichte. Der Krieg in den Bergen zerreißt Familien, trennt Nachbarn und entzweit Liebende. Er wirft die Menschen auf sich selbst zurück – daheim in den Dörfern und an der Front im Gebirge, wo bald die Natur zum ärgsten Feind wird. Aber auch wer das Glück hat zu überleben, wird nie wieder derselbe sein. (Senderinfo)
Als Video on Demand: Der stille Berg
Amazon
Stand: 09.09.2019
Mörderische Front - Krieg in den Dolomiten
hd Länge: 98 Min.
Mieten
SD 2.99 €
HD 3.99 €
Kaufen
SD 4.99 €
HD 5.99 €
Zu Amazon
iTunes
Stand: 09.09.2019
Mörderische Front - Krieg in den Dolomiten
hd Länge: 98 Min.
Mieten
SD 4.99 €
HD 4.99 €
Kaufen
SD 4.99 €
HD 5.99 €
Zu iTunes

In Kooperation mit Wer streamt es
Infos und Crew
Genre
Kriegsdrama
Land
A/I/USA
Jahr
2014
Länge
88/90 Min.
Regisseur
Ernst Gossner
Drehbuch
Clemens Aufderklamm
Kamera
Daniela Knapp
Musik
Gregor Narholz
Darsteller
William Moseley
Andreas
Eugenia Costantini
Francesca
Claudia Cardinale
Nuria
Harald Windisch
Karl
Fritz Karl
Fritz
Giulio Cristini
Angelo
Emily Cox
Liesl
Der stille Berg bei cinema.de
https://www.cinema.de/film/der-stille-berg,8708639.html

Gattaca Mediatheken Pfeil
Sci-Fi-Film / USA 1997

Beschreibung

Seine Gene wurden nicht optimiert, darum kam Vincent mit einigen Makeln zur Welt. Schon als Kind träumte er davon, ins All zu fliegen, als Mensch zweiter Klasse hat er jedoch keine Chance. Er verfolgt sein Ziel und ergaunert sich eine fremde Identität. Als Jerome ist er dem Himmel ein Stück näher gekommen, doch dann geschieht ein Mord.

Schauspieler
Irene Cassini    
Uma Thurman
Vincent Freeman    
Ethan Hawke
Detective Hugo    
Alan Arkin
Dr. Lamar    
Xander Berkeley
Jerome Eugene Morrow    
Jude Law
Anton Freeman    
Loren Dean
Direktor Joseph    
Gore Vidal
Marie Freeman    
Jayne Brook
Antonio Freeman    
Elias Koteas
Caesar    
Ernest Borgnine
Gen-Spezialist    
Blair Underwood
'German', Genom-Makler    
Tony Shalhoub
Krankenschwester    
Una Damon


Crew
Regie    
Andrew Niccol
Drehbuch    
Andrew Niccol
Musik    
Michael Nyman
Kamera    
Slawomir Idziak
Schnitt    
Lisa Zeno Churgin

Winnetou und das Halbblut Apanatschi Mediatheken Pfeil
Western / D | I | YU 1966

Beschreibung

Die Halbblutindianerin Apanatschi bekommt zum 21. Geburtstag eine ertragreiche Goldmine. Doch dieses Geschenk ist nicht ohne Risiko, denn die berüchtigte Curly-Bill-Bande plant schon ihren nächsten Coup. Die Mine soll überfallen werden, doch glücklicherweise steht die junge Frau unter dem Schutz von den treuen Gefährten Winnetou und Old Shatterhand.

Schauspieler
Winnetou    
Pierre Brice
Old Shatterhand    
Lex Barker
Jeff Brown    
Götz George
Apanatschi    
Uschi Glas
Sam Hawkens    
Ralf Wolter
Mac Haller    
Walter Barnes
Curly Bill    
Ilija Dzuvalekovski
Richter    
Miha Baloh
Bandit    
Branko Spoljar
Mine-Yota    
Marija Crnobori
Happy    
Marinko Cosic
Doc    
Ivo Kristof
Buster    
Sime Jagarinac
Sloan    
Petar Dobric
Pincky    
Vladimir Leib
Hank    
Abdurrahman Shala
Bessie    
Nada Kasapic
Smith    
Giancarlo Bastianoni
Bryan    
Rikard Brzeska
Barkeeper    
Zvonko Dobrin
Blacky    
Mile Gatara
Bandit    
Adam Vedernjak


Crew
Regie    
Harald Philipp
Drehbuch    
Fred Denger
Musik    
Martin Böttcher
Kamera    
Heinz Hölscher
Schnitt    
Jutta Hering

Chisum
Western / USA 1970

Beschreibung

New Mexico 1878: Der reiche Rancher Chisum kämpft gegen die kriminelle Murphy Bande. An seiner Seite: der legendäre Revolverheld Billy ,The Kid'. Als Murphy einen ihrer Freunde tötet, verhärten sich die Fronten. Es kommt zu einem wahren Inferno? Ehrliche, raue Old-Style-Action. Einer der erfolgreichsten John-Wayne- Filme.

Schauspieler
John Simpson Chisum    
John Wayne
Lawrence Murphy    
Forrest Tucker
Billy the Kid    
Geoffrey Deuel
Pat Garrett    
Glenn Corbett
Sheriff Brady    
Bruce Cabot
Tunstall    
Patric Knowles
Sallie Chisum    
Pamela McMyler
James Pepper    
Ben Johnson
Dan Nodeen    
Christopher George
Alex McSween    
Andrew Prine
Bradley Morton    
Robert Donner
Jess Evans    
Richard Jaeckel
Sue McSween    
Lynda Day George
Justice J.B. Wilson    
Ray Teal
Amos Patton    
John Agar
Neemo    
Lloyd Battista


Crew
Regie    
Andrew V. McLaglen
Drehbuch    
Andrew J. Fenady
Musik    
Dominic Frontiere
Kamera    
William H. Clothier
Schnitt    
Robert Simpson

Pancho Villa - Mexican Outlaw Mediatheken Pfeil
Drama / USA 2003

Beschreibung

Der berüchtigte Bandit Pancho Villa hat akute Geldsorgen. Um seinen Kampf gegen die mexikanische Regierung finanzieren zu können, lässt er sich auf einen abenteuerlichen Deal ein: Ein Filmteam soll seinen Krieg begleiten und dokumentieren. Für beide Seiten beginnt ein nicht ganz ungefährliches Abenteuer!

Schauspieler
Pancho Villa    
Antonio Banderas
Frank Thayer    
Eion Bailey
Sam Drebben    
Alan Arkin
Harry Aitken    
Jim Broadbent
John Reed    
Matt Day
D.W. Griffith    
Colm Feore
William Christy Cabanne    
Michael McKean
Teddy Sampson    
Alexa Davalos
William Benton    
Anthony Stewart Head
Raoul Walsh    
Kyle Chandler
Don Luis Terrazas    
Pedro Armendáriz
William Randolph Hearst    
Peter Gregory
Carl von Hoffman    
Julian Sedgwick
Senator Albert Fall    
Darrell Pritchett
General Felipe Ángeles    
Diego Sandoval
General Rodolfo Fierro    
Damian Alcazar
Ray Morton    
Saul Rubinek
William Benton    
Anthony Head
Irene Hunt    
Barbara May
Priester    
Fernando Becerril


Crew
Regie    
Bruce Beresford
Drehbuch    
Larry Gelbart
Musik    
Joseph Vitarelli
Kamera    
Peter James
Schnitt    
Mark Warner

Spider-Man: A New Universe Mediatheken Pfeil
Animationsfilm / USA 2018

Beschreibung

Animations-Abenteuer um Superheld Spider-Man. Im Gegensatz zu den Realfilmen geht es aber nicht um Peter Parker, sondern um Miles Morales - und noch andere Spinnenmänner...

Crew
Regie    
Bob Persichetti
Regie    
Peter Ramsey
Regie    
Rodney Rothman
Drehbuch    
Phil Lord
Drehbuch    
Rodney Rothman
Musik    
Daniel Pemberton
Kamera    
Matt Caracappa
Schnitt    
Robert Fisher

Spider-Man: A New Universe
Digitrick-Sci-Fi-Action

    Dienstag 10.9. 20:15 - 22:15 Uhr (Wh. vom 8.9.)

„Freakig-geniales Spidey-Spektakel: wow!“
Humor
Anspruch
Action
Spannung
Erotik

Digitrick-Sci-Fi-Action, die den Oscar gewann.

Superschurke Kingpin reißt mit einem Teilchenbeschleuniger die Grenzen zwischen den Dimensionen ein. Nun gibt es mehrere Spider-(Wo)Men! Mit seinen neuen Freunden muss der frisch zum Spinnenmann mutierte Polizistensohn Miles das Portal wieder schließen…
Neben klugen Fragen nach Original und Kopie begeistert das actiongeladene Spektakel mit einem großartigen, teils fast psychedelischen (Comic-)Look.
Spider-Man: A New Universe jetzt streamen Wir zeigen dir, welche Filme & Serien bei welchem Anbieter laufen. ZUM GUIDE
Als Video on Demand: Spider-Man: A New Universe
Amazon
Stand: 09.09.2019
Spider-Man: A New Universe (4K UHD)
Länge: 117 Min.
Mieten
-
Kaufen
SD 16.99 €
Zu Amazon
Spider-Man: A New Universe [dt./ov]
hd Länge: 117 Min.

Sprachen: Deutsch, Englisch (OV)
Mieten
-
Kaufen
SD 13.99 €
HD 16.99 €
Zu Amazon
maxdome
Stand: 09.09.2019
Spider-Man: A New Universe
hd Länge: 112 Min.

Sprachen: Deutsch, Englisch (OV)
Mieten
-
Kaufen
SD 13.99 €
HD 16.99 €
Zu maxdome
iTunes
Stand: 09.09.2019
Spider-Man: A New Universe
hd Länge: 117 Min.
Mieten
-
Kaufen
SD 13.99 €
HD 16.99 €
Zu iTunes

In Kooperation mit Wer streamt es
Infos und Crew
Genre
Digitrick-Sci-Fi-Action
Originaltitel
Spider-Man: Into the Spider-Verse
Land
USA
Jahr
2018
Länge
113/120 Min.
Altersfreigabe
6 Jahre
Regisseur
Bob Persichetti, Peter Ramsey, Rodney Rothman
Drehbuch
Phil Lord, Rodney Rothman
Musik
Daniel Pemberton
Sprecher
Shameik Moore
Miles Morales
Jake Johnson
Peter Parker
Hailee Steinfeld
Gwen Stacy
Brian Tyree Henry
Jefferson Davis
Mahershala Ali
Onkel Aaron
Lily Tomlin
Tante May
Luna Lauren Velez
Rio Morales
Zoë Kravitz
Mary Jane
Liev Schreiber
Wilson Fisk
Nicolas Cage
Spider-Man Noir
Stan Lee
Stan
Spider-Man: A New Universe bei cinema.de
https://www.cinema.de/film/spider-man-a-new-universe,9510831.html

 

 

Spider-Man: A New Universe
Statt Peter Parker wird der junge Miles Morales im neuen Animationsabenteuer zur freundlichen Spinne aus der Nachbarschaft und kämpft gegen das Böse.


Redaktionskritik
Peter Parker war gestern: Im neuen Marvel-Abenteuer verwandelt sich Miles Morales in die freundliche Spinne aus der Nachbarschaft.
Anders als sein Vorgänger muss der Schüler aber nicht allein herausfinden, was für Kräfte in ihm stecken. Eine neue Erfindung des Schurken Kingpin hat das Tor zu anderen Dimensionen – und damit auch anderen Spider-Leuten – geöffnet. Gemeinsam mit seinen neuen Freunden muss Miles das Portal schließen, um die Universen zu retten. Dass es nicht nur einen Spider-Man gibt, mag zunächst verwirrend klingen. Dank der geschickt platzierten Vorstellungen der einzelnen Figuren wird hier jedoch eine actiongeladene und sehr unterhaltsame Heldengeschichte gesponnen, die vor allem Comicfans begeistern wird.
Fazit
Spektakuläres Abenteuer voller Witz und Coolness

The Loreley’s Grasp
Horror

    Dienstag 10.9. 16:10 - 17:35 Uhr (Wh. vom 30.8.)

„Schicker Trash mit Flair und Selbstironie“
Humor
Anspruch
Action
Spannung
Erotik

Die liebliche Lorelei als Monster.

„Nacht der reitenden Leichen“-Schöpfer Amando de Ossorio macht aus der romantischen deutschen Sagen-Maid eine das Nibelungengold bewachende Wotan-Tochter (Helga Liné), die sich bei Vollmond in eine Gummiechse mit Gier nach Mädchenherzen verwandelt. Jäger Sigurd (Tony Kendall) soll sie stoppen…
De Ossorio tobt sich mit buchstäblich Herz zerreißenden Splatterszenen aus und lässt knapp bekleidete Mädchen kreischen – die 70er-Jahre-Atmo macht’s, und die Rheingegend dürfte einem hier auf köstliche Art spanisch vorkommen. Der Film lief nie im deutschsprachigen Kino und wurde erst 2012 für die DVD synchronisiert.
Infos und Crew
Genre
Horror
Originaltitel
Las garras de Lorelei
Land
E
Jahr
1974
Länge
81/85 Min.
Altersfreigabe
16 Jahre
Regisseur
Amando De Ossorio
Produzent
Ricardo Muñoz Suay
Kamera
Miguel Fernández Mila
Musik
Anton Garcia Abril
Darsteller
Tony Kendall
Sigurd
Helga Liné
Lorelei
Silvia Tortosa
Elke Ackerman
Loreta Tovar
Martha
José Thelman
Carlo Donati
Luis Induni
Major
Luis Barboo
Alberic
The Loreley’s Grasp bei cinema.de
https://www.cinema.de/film/the-loreleys-grasp-die-bestie-im-maedchen-pensionat,4927852.html

The Blade – Das zerbrochene Schwert
Kung-Fu-Action

    Mittwoch 11.9. 04:15 - 06:00 Uhr

„Actionfeuerwerk, perfekt inszeniert“
Humor
Anspruch
Action
Spannung
Erotik

Kung-Fu-Action von Tsui Hark, dem Steven Spielberg Hongkongs.

China im 19. Jahrhundert: Auf der Suche nach dem Mörder seines Vaters rettet On (Vincent Zhao) die schöne Ling. Er verliert dabei einen Arm, doch mit dem Schwert seines Vaters setzt er die Rache fort…
Actionreiche Hommage an die Hongkong-Filme der 60er – und einer der Lieblingsfilme Tarantinos.
Infos und Crew
Genre
Kung-Fu-Action
Originaltitel
The Blade
Land
HK
Jahr
1995
Länge
/105 Min.
Altersfreigabe
18 Jahre
Regisseur
Tsui Hark
Drehbuch
Tsui Hark
Darsteller
Vincent Zhao
Ting On
Song Lei
Ling
Hung Yan Yan
Fliegender Drachen
Moses Chan
Iron Head
Valerie Chow
Prostituierte
Wang Zhao
Li
Xiong Xin-Xin
Fei Lung
Man Cheuk Chiu
Ding On
The Blade – Das zerbrochene Schwert bei cinema.de
https://www.cinema.de/film/the-blade-das-zerbrochene-schwert,1295384.html

 

 

The Blade – Das zerbrochene Schwert
China im 19. Jahrhundert: Auf der Suche nach dem Mörder seines Vaters rettet Ting On (Vincent Zhao) Ling vor Wegelagerern. Er verliert dabei einen Arm, doch mit dem Schwert seines Vaters setzt er die Rache fort. - Glanzstück von Tsui Hark.

Memphis Belle
Kriegsdrama

    Dienstag 10.9. 06:00 - 07:40 Uhr

„Spannende Rekonstruktion des Luftkriegs“
Humor
Anspruch
Action
Spannung
Erotik

Das Kriegsdrama zeigt den letzten Einsatz eines US-Jagdbombers im Zweiten Weltkrieg

England, im Mai 1943: Von einem britischen Fliegerhorst startet der US-B-17-Bomber „Memphis Belle“ in Richtung Deutschland. Nach diesem, ihrem 25. Einsatz, sollen die Soldaten endlich in den verdienten Heimaturlaub entlassen werden. Doch der letzte Feindflug verläuft ganz anders, als die Crew unter Captain Dearborn (Matthew Modine) sich das vorgestellt hat…
„Ben Hur“-Regisseur William Wyler hatte 1943 den Dokuklassiker „Die Memphis Belle“ gedreht. Seine Tochter Catherine produzierte Jahrzehnte später diesen Spielfilm. Er zeichnet ein beklemmendes Bild von den physischen Strapazen des Luftkampfes.
Als Video on Demand: Memphis Belle
Amazon
Stand: 11.09.2019
Memphis Belle
hd Länge: 107 Min.
Mieten
SD 2.99 €
HD 3.98 €
Kaufen
SD 3.98 €
HD 3.98 €
Zu Amazon
iTunes
Stand: 11.09.2019
Memphis Belle
hd Länge: 107 Min.
Mieten
SD 3.99 €
HD 3.99 €
Kaufen
SD 3.99 €
HD 3.99 €
Zu iTunes

In Kooperation mit Wer streamt es
Infos und Crew
Genre
Kriegsdrama
Originaltitel
Memphis Belle
Land
USA/GB
Jahr
1990
Länge
/100 Min.
Altersfreigabe
12 Jahre
Memphis Belle bei cinema.de
https://www.cinema.de/film/memphis-belle,1324361.html

 

Memphis Belle
Der Kriegsfilm zeigt den letzten Einsatz eines US-Jagdbombers im Zweiten Weltkrieg.


Redaktionskritik
Das Kriegsdrama zeigt den letzten Einsatz eines US-Jagdbombers im Zweiten Weltkrieg
England, im Mai 1943: Von einem britischen Fliegerhorst startet der US-B-17-Bomber „Memphis Belle“ in Richtung Deutschland. Nach diesem, ihrem 25. Einsatz, sollen die Soldaten endlich in den verdienten Heimaturlaub entlassen werden. Doch der letzte Feindflug verläuft ganz anders, als die Crew unter Captain Dearborn (Matthew Modine) sich das vorgestellt hat… „Ben Hur“-Regisseur William Wyler hatte 1943 den Dokuklassiker „Die Memphis Belle“ gedreht. Seine Tochter Catherine produzierte Jahrzehnte später diesen Spielfilm. Er zeichnet ein beklemmendes Bild von den physischen Strapazen des Luftkampfes.
Fazit
Spannende Rekonstruktion des Luftkriegs

Sweeney Todd – Der teuflische Barbier aus der Fleet Street
Grusical

    Dienstag 10.9. 12:10 - 14:05 Uhr

„Horrortraum in Tiefschwarz und Blutrot“
Humor
Anspruch
Action
Spannung
Erotik

Johnny Depp wütet als singender Serienkiller im London des Jahres 1808: Grusical in bewährt morbidem Tim-Burton-Look.

Sweeney Todd (Johnny Depp) will Rache an Richter Turpin (Alan Rickman), der ihm einst Existenz, Frau und Kind nahm. Bis dahin kommen erst einmal etliche Kunden unter sein Rasiermesser. Gut, dass die Zimmerwirtin Lovett (Helena Bonham Carter) immer frisches Fleisch für ihre Pasteten braucht…
Wenige Rückblenden und viele Blutfontänen sind die einzigen Farbspritzer – das makabre Singspiel erhielt Oscar-Nominierungen für düstere Ausstattung und Kostüme. Die Songs wurden zum Glück nicht eingedeutscht, sondern mit Untertiteln versehen – so hört man, dass sich der ebenfalls nominierte Depp auch als Sänger gut macht.
Sweeney Todd – Der teuflische Barbier aus der Fleet Street jetzt streamen Wir zeigen dir, welche Filme & Serien bei welchem Anbieter laufen. ZUM GUIDE
Als Video on Demand: Sweeney Todd – Der teuflische Barbier aus der Fleet Street
Amazon
Stand: 11.09.2019
Sweeney Todd - Der teuflische Barbier aus der Fleet Street [dt./OV]
hd Länge: 116 Min.

Sprachen: Deutsch, Englisch (OV)
Mieten
SD 3.99 €
HD 3.99 €
Kaufen
SD 9.99 €
HD 9.99 €
Zu Amazon
maxdome
Stand: 10.09.2019
Sweeney Todd
Länge: 116 Min.

Sprachen: Deutsch
Mieten
SD 3.99 €
Kaufen
SD 9.99 €
Zu maxdome
iTunes
Stand: 11.09.2019
Sweeney Todd - Der teuflische Barbier aus der Fleet Street
hd Länge: 116 Min.
Mieten
SD 3.99 €
HD 3.99 €
Kaufen
SD 9.99 €
HD 9.99 €
Zu iTunes

In Kooperation mit Wer streamt es
Infos und Crew
Genre
Grusical
Originaltitel
Sweeney Todd – The Demon Barber of Fleet Street
Land
USA
Jahr
2007
Länge
112/115 Min.
Altersfreigabe
16 Jahre
Regisseur
Tim Burton
Drehbuch
John Logan
Produzent
Walter F. Parkes, Laurie MacDonald, Richard D. Zanuck, John Logan
Kamera
Dante Spinotti, Dariusz Wolski
Musik
Stephen Sondheim
Darsteller
Johnny Depp
Sweeney Todd
Helena Bonham Carter
Mrs. Lovett
Alan Rickman
Richter Turpin
Timothy Spall
Beadle Bamford
Sacha Baron Cohen
Signor Adolfo Pirelli
Jamie Campbell Bower
Anthony Hope
Laura Michelle Kelly
Lucy
Jayne Wisener
Johanna
Ed Sanders
Toby Ragg
Sweeney Todd – Der teuflische Barbier aus der Fleet Street bei cinema.de
https://www.cinema.de/film/sweeney-todd-der-teuflische-barbier-aus-der-fleet-street,1343466.html

 

 

Sweeney Todd – Der teuflische Barbier aus der Fleet Street
Vergessen Sie Jack the Ripper! In 'Sweeney Todd', der Verfilmung eines Musicals über den blutigen Rachefeldzug eines tragischen Helden, lassen Regisseur Tim Burton und sein Lieblingsschauspieler Johnny Depp nicht nur die Rasiermesser, sondern auch die Stimmbänder vibrieren


Redaktionskritik
Vergessen Sie Jack the Ripper! In „Sweeney Todd“, der Verfilmung eines Musicals über den blutigen Rachefeldzug eines tragischen Helden, lassen Regisseur Tim Burton und sein Lieblingsschauspieler Johnny Depp nicht nur die Rasiermesser, sondern auch die Stimmbänder vibrieren
Die Anfangssequenz erinnert an Draculas Ankunft in London: Ein einsames Segelschiff durchstößt wabernde Nebelschwaden und schippert die Themse hinauf. An Bord befindet sich Benjamin Barker (Johnny Depp), dem nach 15 Jahren die Flucht aus einem australischen Arbeitslager gelungen ist. Der vom Schicksal gezeichnete Barbier kehrt in seine Heimatstadt London zurück, um an Richter Turpin (Alan Rickman) Rache zu nehmen. Dieser hatte Barker unter falschen Anschuldigungen aus dem Weg geräumt, damit er ungehindert dessen schöne Gattin Lucy vernaschen konnte. Kaum an Land, kehrt Barker an seine alte Wirkungsstätte in der Fleet Street zurück, wo seine Vermieterin Mrs. Lovett (Helena Bonham Carter) zwischenzeitlich eine schäbige Pastetenbäckerei aufgezogen hat. Von der in den vormals feschen Barbier verliebten Schreckschraube muss Barker erfahren, dass sich Lucy aus Kummer über sein Verschwinden vergiftet hat und ihre gemeinsame Tochter Johanna (Jayne Wisener) als Mündel von Richter Turpin aufwächst. Hasserfüllt reift in Barker beim Anblick seiner geliebten Rasiermesser ein teuflischer Plan: Unter dem Namen Sweeney Todd eröffnet er über der Bäckerei einen neuen Salon, in den er seinen Todfeind zu locken hofft. Je länger der Teufelsbarbier jedoch zum Warten verdammt ist, desto manischer wird er. Mit dem Ergebnis, dass ein Kunde nach dem anderen seine Rasur mit dem Leben bezahlt – und Mrs. Lovetts Bäckerei dank einer neuen Fleischpastete zu florieren beginnt. Was nach einem wilden Potpourri aus tragischem Bühnenstoff und makabrem Horrorszenario klingt, ist es auch. Hollywoods Grusel-Virtuose Tim Burton hat mit „Sweeney Todd – Der teuflische Barbier aus der Fleet Street“ Stephen Sondheims gleichnamiges Broadway-Stück für die Leinwand adaptiert. Dabei erweist sich seine Entscheidung, statt eines Films mit integrierten Musiknummern ein waschechtes Filmmusical zu inszenieren, als Segen und Fluch zugleich. Gestandene Schauspieler wie Johnny Depp, der für seine bravouröse Darbietung verdientermaßen die dritte Oscar-Nominierung eingeheimst hat, Helena Bonham Carter und Alan Rickman voller Inbrunst Songtexte über Liebe, Schmerz, Sehnsucht und Rache schmettern zu sehen, ist zweifelsohne eine besondere Attraktion. Trotzdem kann man sich des Gefühls nicht ganz erwehren, dass die höchst konzentriert zu Werke gehenden Gesangsnovizen in den wenigen musikfreien Szenen des Films schauspielerisch aufblühen. Wegen der auf statische Szenenabfolgen ausgerichteten Singspiel-Dramaturgie ähnelt der Spannungsbogen der notgedrungen sehr stringenten Filmhandlung darüber hinaus einer Nummernrevue, die zwischen schwarzem Humor und großer Tragödie changiert. Da fragt man sich unweigerlich, was Burton und sein Starensemble aus dem packenden Stoff ohne die Ablenkung durch die Musik hätten machen können. Trotzdem ist auch seine Grusical-Version ein Must-See für Kinofans. Die oscarnominierte Ausstattung lässt das London des 19. Jahrhunderts in atemberaubender Schauer-Optik erstrahlen. Sacha Baron Cohen alias „Borat“ gibt in der Rolle von Sweeney Todds affektiertem Barbier-Widersacher Adolfo Pirelli eine denkwürdige Performance. Und das grandiose Schlussbild präsentiert uns das wohl poetischste Blutbad der Filmgeschichte.
Fazit
Atemberaubend inszeniertes Filmmusical, das ohne seine Singspielstruktur mehr Tiefgang gehabt hätte

Batman Begins
Superheldendrama

    Dienstag 10.9. 20:15 - 22:35 Uhr

„Hervorragend besetzt, kongenial umgesetzt“
Humor
Anspruch
Action
Spannung
Erotik

Superheldendrama. Für seine Trilogie erfand Christopher Nolan den Flattermann radikal neu!

Gotham City, Hauptstadt des Verbrechens. Als Junge musste Bruce Wayne die Ermordung seiner Eltern mit ansehen. Jahre später hat Wayne (Christian Bale) sich unter Anleitung des Verbrechers Ducard (Liam Neeson) zum Kämpfer ausgebildet. Doch er entscheidet sich für das Gute – und beginnt als menschliche Fledermaus seinen Feldzug gegen das Böse…
Acht Jahre nach dem albernen „Batman & Robin“ feierte der dunkle Ritter ein grandioses Comeback: Der Brite Nolan nimmt die Sprechblasenvorlage so ernst, dass man anfangs um den mythischen Zauber der Figur fürchtet. Doch gerade der realistische Blickwinkel verschafft dem Helden ungeahnte innere Dynamik und Tiefenschärfe. Mit „The Dark Knight“ (2008) und „The Dark Knight Rises“ (2012) toppte Nolan sich selbst.
Als Video on Demand: Batman Begins
Amazon
Stand: 11.09.2019
Batman Begins [OV]
hd Länge: 140 Min.

Sprachen: Englisch (OV)
Mieten
SD 3.99 €
HD 3.99 €
Kaufen
SD 9.99 €
HD 9.99 €
Zu Amazon
Batman Begins [dt./OV]
hd Länge: 139 Min.

Sprachen: Deutsch, Englisch (OV)
Mieten
SD 3.99 €
HD 3.99 €
Kaufen
SD 9.99 €
HD 9.99 €
Zu Amazon
maxdome
Stand: 11.09.2019
Batman Begins
hd Länge: 140 Min.

Sprachen: Deutsch, Englisch (OV)
Mieten
SD 3.99 €
HD 3.99 €
Kaufen
SD 9.99 €
HD 9.99 €
Zu maxdome
iTunes
Stand: 11.09.2019
Batman Begins
hd Länge: 134 Min.
Mieten
SD 3.99 €
HD 3.99 €
Kaufen
SD 9.99 €
HD 9.99 €
Zu iTunes

In Kooperation mit Wer streamt es
Infos und Crew
Genre
Superheldendrama
Originaltitel
Batman Begins
Land
USA
Jahr
2005
Länge
/140 Min.
Altersfreigabe
12 Jahre
Regisseur
Christopher Nolan
Drehbuch
David S. Goyer, Christopher Nolan
Produzent
Emma Thomas, Charles Roven, Larry Franco
Kamera
Wally Pfister
Musik
Hans Zimmer, James Newton Howard
Darsteller
Christian Bale
Bruce Wayne/Batman
Michael Caine
Alfred Pennyworth
Liam Neeson
Henri Ducard
Morgan Freeman
Lucius Fox
Gary Oldman
Lt. James Gordon
Ken Watanabe
Ra’s Al Ghul
Katie Holmes
Rachel Dawes
Cillian Murphy
Dr. Jonathan Crane/Scarecrow
Tom Wilkinson
Carmine Falcone
Rutger Hauer
Richard Earle
Sara Stewart
Martha Wayne
Richard Brake
Joe Chill
Linus Roache
Dr. Thomas Wayne
Lucy Russell
Susan
Batman Begins bei cinema.de
https://www.cinema.de/film/batman-begins,1326410.html

 

 

Batman Begins
Nie zuvor wurde im Kino eine Comicfigur radikaler neu erfunden: Unter der Regie von Christopher Nolan wird aus dem trivialen Maskenmann ein Racheengel mit Tiefe


Redaktionskritik
Nie zuvor wurde im Kino eine Comicfigur radikaler neu erfunden: Unter der Regie von Christopher Nolan wird aus dem trivialen Maskenmann ein Racheengel mit Tiefe
Acht Jahre nach dem kommerziellen und kreativen Fiasko von „Batman & Robin“ feiert der dunkle Ritter von Gotham ein überraschendes Comeback: inhaltlich und visuell komplett überarbeitet und allen vorherigen „Batman“-Filmen turmhoch überlegen. Basierend auf Frank Millers Comic „Batman: Year One“ beschreibt „Batman Begins“, wie aus Bruce Wayne der Gangsterschreck im Fledermausgewand wurde. „Memento“- Regisseur Christopher Nolan nimmt die Sprechblasen-Vorlage so Ernst, dass man anfangs um den mythischen Zauber der Figur fürchtet. Doch gerade dieser realistische Blickwinkel verschafft dem Comic-Helden ungeahnte innere Dynamik und Tiefenschärfe. Der Beginn des Films zeigt das Drama eines kleinen Jungen, der ansehen muss, wie seine Eltern ermordet werden, und fortan in dem Glauben lebt, ihren Tod verschuldet zu haben. Aus dem Jungen wird ein Mann, der hasserfüllt gegen die Geister der Vergangenheit ankämpft und von einer Gruppe namens „Liga der Schatten“ zum Einzelkämpfer gedrillt wird. Und bald schon rücken die ersten Symbole von Bruce Waynes Zweitidentität ins Bild. Bis schließlich ein Batmobil über die Leinwand röhrt, gegen das jeder Panzer wie ein Gogomobil wirkt. Hervorragend besetzt mit „Batman“ Christian Bale, „Alfred“ Michael Caine, „Vogelscheuche“ Cillian Murphy sowie Liam Neeson und Morgan Freeman, gelingt „Batman Begins“ auf verblüffend realistische Weise die Übertragung selbst surrealster Comic-Imaginationen in die Alltagsbilder der Anderwelt von Gotham City. Und sogar für das exaltierte Auftreten späterer Superschurken wie den Joker findet der Film am Ende noch eine ironischschlüssige Erklärung. Der alte Batman ist tot. Jetzt kann die Saga des dunklen Ritters erst richtig losgehen.
Fazit
Realistisch verfremdeter Kino-Comic mit dem besten Batman-Darsteller aller Zeiten

Begierde
Vampirhorror

    Mittwoch 11.9. 02:40 - 04:15 Uhr

„So muss es sein: blutig und gut abgehangen“
Humor
Anspruch
Action
Spannung
Erotik

Catherine Deneuve und David Bowie werden in diesem Horror immer blasser um die Nase.

Im New Yorker Nachtleben suchen sich die Vampire John (David Bowie) und Miriam (Catherine Deneuve) frisches Blut. Für John ist es mit der ewigen Jugend plötzlich vorbei, als er innerhalb weniger Tage um Jahrzehnte altert. Auch die Ärztin Sarah (Susan Sarandon) kann ihm nicht helfen…
Die Alterungs-Szenen sind genial getrickst, der Rest ist düster, sinnlich und von morbider Romantik.
Als Video on Demand: Begierde
Amazon
Stand: 10.09.2019
Begierde
hd Länge: 96 Min.

Sprachen: Deutsch, Englisch (OV)
Mieten
SD 2.99 €
HD 3.99 €
Kaufen
SD 8.99 €
HD 11.99 €
Zu Amazon
maxdome
Stand: 10.09.2019
Begierde
Länge: 93 Min.

Sprachen: Deutsch
Mieten
SD 3.99 €
Kaufen
SD 9.99 €
Zu maxdome

In Kooperation mit Wer streamt es
Infos und Crew
Genre
Vampirhorror
Originaltitel
The Hunger
Land
GB/USA
Jahr
1983
Länge
/95 Min.
Altersfreigabe
18 Jahre
Regisseur
Tony Scott
Drehbuch
Ivan Davis, Michael Thomas, James Costigan
Produzent
Richard Shepherd
Kamera
Stephen Goldblatt, Tom Mangravite
Musik
Michael Rubini, Denny Jaeger
Darsteller
Catherine Deneuve
Miriam
David Bowie
John
Susan Sarandon
Dr. Sarah Roberts
Cliff De Young
Tom Haver
Beth Ehlers
Alice Cavender
Suzanne Bertish
Phyllis
Willem Dafoe
Mann an der Telefonzelle
Begierde bei cinema.de
https://www.cinema.de/film/begierde,1341008.html

Buffalo Soldiers ’44
Kriegsdrama

    Dienstag 10.9. 17:35 - 20:15 Uhr

„Wuchtiges, engagiertes Drama mit Längen“
Humor
Anspruch
Action
Spannung
Erotik

In seinem kontrovers diskutierten Heldenstück erinnert „BlacKkKlansman“-Regisseur Spike Lee an eine schwarze US-Einheit im Zweiten Weltkrieg.

Sommer 1944 im italienischen Sant’ Anna di Stazzema: Vier Soldaten (u. a. Derek Luke, Laz Alonso) einer afroamerikanischen US- Einheit sind hinter die feindlichen Linien geraten und suchen Zuflucht in dem toskanischen Bergdorf. Hier erfahren die sogenannten Buffalo Soldiers erstmals, was ihnen in ihrer von rassistischen Ressentiments geprägten Heimat verwehrt bleibt: Anerkennung. Doch die deutschen Soldaten rücken immer näher…
Als Lees erster Kriegsfilm in den italienischen Kinos anlief, löste er heftige Kontroversen aus: Anlass war die Darstellung der italienischen Partisanen, die im Film wenig heldenhaft auftreten und durch einen Verrat gar das Blutbad von St. Anna auslösen. Lee gab sich unbeeindruckt von den Protesten und erklärte, auch Italien müsse sich seiner Vergangenheit stellen. Unterm Strich bleibt ein teils etwas umständlich montiertes, aber mitreißendes Kriegsdrama.

Infos und Crew
Genre
Kriegsdrama
Originaltitel
Miracle at St. Anna
Land
I/USA
Jahr
2008
Länge
154/160 Min.
Altersfreigabe
16 Jahre
Regisseur
Spike Lee
Drehbuch
James McBride
Produzent
Spike Lee, Roberto Cicutto, Luigi Musini
Kamera
Matthew Libatique
Musik
Terence Blanchard
Darsteller
Derek Luke
2nd Staff Sergeant Aubrey Stamps
Michael Ealy
Sergeant Bishop Cummings
Laz Alonso
Corporal Hector Negron
Omar Benson Miller
Private First Class Sam Train
Pierfrancesco Favino
Peppi „The Great Butterfly“ Grotta
Valentina Cervi
Renata
Matteo Sciabordi
Angelo Torancelli
John Turturro
Detective Antonio „Tony“ Ricci
Joseph Gordon-Levitt
Tim Boyle
John Leguizamo
Enrico
Sergio Albelli
Rodolfo
Massimo De Santis
Don Innocenzo Lazzeri
Buffalo Soldiers ’44 bei cinema.de
https://www.cinema.de/film/buffalo-soldiers-44,4475361.html

Northlander – Der Krieg der Clans
Endzeit-Survivalaction

    Dienstag 10.9. 21:45 - 23:25 Uhr (Wh. vom 8.9.)

„Actionschrott-Spektakel in freier Natur“
Humor
Anspruch
Action
Spannung
Erotik

Endzeit-Survivalaction der grobschlächtigen Art.

Wenn die Zukunft wie die Vergangenheit ausschaut: Im Jahr 2961 hat die Natur wieder die Oberhand über die Menschheit erlangt. Von der Matriarchin Nova (Michelle Thrush) auserwählt, soll der Jäger Cygnus (Corey Sevier) sein Volk „Die letzte Arche“ vor dem Untergang bewahren. Eine Herkulesaufgabe, denn jenseits der Wüste haust ein wilder, feindseliger Stamm…
Selten dämliches Hauen und Stechen, flankiert von Kalendersprüchen wie „Bevor wir den Weg nach draußen kennen, müssen wir erst uns selbst kennen…“ oder „Überleben ist nie leicht…“.
Als Video on Demand: Northlander – Der Krieg der Clans
Amazon
Stand: 11.09.2019
Northlander: Der Krieg der Clans [dt./OV]
hd Länge: 97 Min.

Sprachen: Deutsch, Englisch (OV)
Mieten
SD 3.99 €
HD 3.99 €
Kaufen
SD 7.99 €
HD 9.99 €
Zu Amazon
maxdome
Stand: 10.09.2019
Northlander: Der Krieg der Clans
hd flatrate Länge: 23 Min.

Sprachen: Deutsch, Englisch (OV)
Mieten
SD 2.99 €
HD 3.99 €
Kaufen
SD 7.99 €
HD 9.99 €
Zu maxdome
iTunes
Stand: 11.09.2019
Northlander: Der Krieg der Clans
hd Länge: 97 Min.
Mieten
SD 3.99 €
HD 3.99 €
Kaufen
SD 9.99 €
HD 9.99 €
Zu iTunes

In Kooperation mit Wer streamt es
Infos und Crew
Genre
Endzeit-Survivalaction
Originaltitel
The Northlander
Land
Kan.
Jahr
2016
Länge
93/100 Min.
Altersfreigabe
12 Jahre
Regisseur
Benjamin Ross Hayden
Drehbuch
Benjamin Ross Hayden
Produzent
Adam Beach
Musik
Michalis Andronikou
Darsteller
Corey Sevier
Cygnus
Roseanne Supernault
Mari
Julian Black Antelope
Torik
Michelle Thrush
Nova
Nathaniel Arcand
Shappa
Jerome Paton
Elias
Roger LeBlanc
Bartok
Northlander – Der Krieg der Clans bei cinema.de
https://www.cinema.de/film/northlander-%E2-der-krieg-der-clans,9910394.html

Only God Forgives
Gewaltdrama

    Dienstag 10.9. 18:40 - 20:15 Uhr (Wh. vom 8.9.)

„Für Arthouse-Fans mit starkem Magen“
Humor
Anspruch
Action
Spannung
Erotik

Gewaltdrama von Nicolas Winding Refn („Valhalla Rising“, „Drive“).

Boxhallenchef Julian (Ryan Gosling) dealt in Bangkok mit Drogen. Als sein brutaler Bruder Billy nach dem Mord an einer minderjährigen Prostituierten massakriert aufgefunden wird, reist aus den USA die pathologisch böse Mutter (Kristin Scott Thomas) der Brüder an und verlangt, dass Julian Rache übt…
Durch farbsatte, aber düstere und fast monochrome Bilder, bewusst schlafwandlerisch agierende Mimen und absurde Brüche verleiht Refn seinem Neo-Noir-Drama die Atmosphäre eines Fiebertraums. Weil er sich allzu sehr am eigenen Stil berauscht, gerät der Trip streckenweise zur leblosen Stilübung.
Als Video on Demand: Only God Forgives
Amazon
Stand: 10.09.2019
Only God Forgives
hd Länge: 89 Min.
Mieten
SD 2.99 €
HD 3.99 €
Kaufen
SD 7.99 €
HD 9.99 €
Zu Amazon
maxdome
Stand: 10.09.2019
Only God Forgives
hd flatrate Länge: 85 Min.

Sprachen: Deutsch, Englisch (OV)
Mieten
SD 2.99 €
HD 3.99 €
Kaufen
SD 7.99 €
HD 9.99 €
Zu maxdome
iTunes
Stand: 10.09.2019
Only God Forgives
hd Länge: 89 Min.
Mieten
SD 3.99 €
HD 3.99 €
Kaufen
SD 9.99 €
HD 9.99 €
Zu iTunes

In Kooperation mit Wer streamt es
Infos und Crew
Genre
Gewaltdrama
Originaltitel
Only God Forgives
Land
USA/F/Dän.
Jahr
2013
Länge
/95 Min.
Altersfreigabe
16 Jahre
Regisseur
Nicolas Winding Refn
Drehbuch
Nicolas Winding Refn
Produzent
Lene Børglum
Kamera
Larry Smith
Musik
Cliff Martinez
Darsteller
Ryan Gosling
Julien
Kristin Scott Thomas
Crystal
Vithaya Pansringarm
Chang
Tom Burke
Billy
Rhatha Phongam
Mai
Byron Gibson
Byron
Gordon Brown
Gordon
Sahajak Boonthanakit
Pol. Col. KIM
Joe Cummings
Mann in der Bar
Charlie Ruedpokanon
Daeng
Teerawat Mulvilai
Ko Sam
Oak Keerati
Portier
Danai Thiengdham
Li Po
Dujdao Vadhanapakorn
Concierge
Only God Forgives bei cinema.de
https://www.cinema.de/film/only-god-forgives,5208608.html

 

 

Only God Forgives
Das "Drive"-Dream-Team Nicolas Winding Refn und Ryan Gosling ist wieder vereint. Diesmal in einem archaisch-blutigen Rachedrama.


Redaktionskritik
Vor der exotischen Kulisse Bangkoks schlägt sich Ryan Gosling durch eine archaische Gewaltoper
Unter dem Deckmantel eines Thaibox-Clubs betreibt Julian (Ryan Gosling) mit seinem Bruder Billy in Bangkok einen florierenden Drogenhan­del. Als Billy nach dem Mord an einer minderjährigen Prostituierten massakriert aufgefunden wird, reist aus den USA die gnadenlose Gangstermutter (stark: Kristin Scott Thomas) der Brüder an und verlangt von Julian, für den Mord an ihrem Erstgeborenen Vergeltung zu üben. Was nach schlichtem Rachereißer klingt, entpuppt sich als archaisch zugespitzter und damit faszinierend abstrakter Arthouse-Albtraum über die schicksalhaften Mechanismen einer Gewaltspirale. Wie bei "Walhalla Rising" beschränkt sich Regisseur Refn auf ein Minimum an Dialogen und lässt stattdessen ikonische Figuren für sich selbst sprechen. Einen unvergesslichen Eindruck hinterlässt dabei Julians Nemesis, der Vithaya Pansringarm körperlich spürbare Bedrohlichkeit verleiht. Als namenlose Eminenz der thailändischen Polizei schwebt er wie ein göttlicher Racheengel durch Bangkoks Unterwelt und sorgt mit seinem Kurzschwert für (extrem) blutige Gerechtigkeit - und letztlich auch dafür, dass der nach Erlösung suchende Julian aus der ödipalen Beziehung zu seiner Lady-Macbeth-haften Übermutter gerissen wird. Ein fast mythologisches Szenario, dem Refn mit exzessiver Licht- und Farbdramaturgie die Aura eines Kunstfilms verleiht. Action fürs Feuilleton.
Fazit
Faszinierende Erlösungsfantasie für Arthouse-Freunde mit starkem Magen

Spider-Man: A New Universe
Statt Peter Parker wird der junge Miles Morales im neuen Animationsabenteuer zur freundlichen Spinne aus der Nachbarschaft und kämpft gegen das Böse.


Redaktionskritik
Peter Parker war gestern: Im neuen Marvel-Abenteuer verwandelt sich Miles Morales in die freundliche Spinne aus der Nachbarschaft.
Anders als sein Vorgänger muss der Schüler aber nicht allein herausfinden, was für Kräfte in ihm stecken. Eine neue Erfindung des Schurken Kingpin hat das Tor zu anderen Dimensionen – und damit auch anderen Spider-Leuten – geöffnet. Gemeinsam mit seinen neuen Freunden muss Miles das Portal schließen, um die Universen zu retten. Dass es nicht nur einen Spider-Man gibt, mag zunächst verwirrend klingen. Dank der geschickt platzierten Vorstellungen der einzelnen Figuren wird hier jedoch eine actiongeladene und sehr unterhaltsame Heldengeschichte gesponnen, die vor allem Comicfans begeistern wird.
Fazit
Spektakuläres Abenteuer voller Witz und Coolness

Jumanji: Willkommen im Dschungel Tipp Mediatheken Pfeil
Actionkomödie / USA 2017

Beschreibung

Vier Teenager probieren eine alte Gamekonsole aus und werden in die abenteuerliche Dschungelwelt Jumanji gezogen.

Schauspieler
Dr. Smolder Bravestone (Spencers Avatar)    
Dwayne Johnson
Prof. Shelly Oberon (Bethanys Avatar)    
Jack Black
Mouse Finbar (Fridges Avatar)    
Kevin Hart
Ruby Roundhouse (Marthas Avatar)    
Karen Gillan
Jefferson „Seaplane" McDonough (Alexs Avatar)    
Nick Jonas
Coach Webb    
Missi Pyle
Russel Van Pelt    
Bobby Cannavale
Bethany    
Madison Iseman
Old Man Vreeke    
Tim Matheson
Nigel    
Rhys Darby


Crew
Regie    
Jake Kasdan
Drehbuch    
Scott Rosenberg
Drehbuch    
Chris McKenna
Drehbuch    
Erik Sommers
Drehbuch    
Jeff Pinkner
Musik    
Henry Jackman
Kamera    
Gyula Pados
Schnitt    
Steve Edwards
Schnitt    
Mark Helfrich

Three Billboards Outside Ebbing, Missouri Mediatheken Pfeil
Drama / USA | GB 2017

Beschreibung

Mildred Hayes mietet drei Plakatwände an einer Landstraße außerhalb von Ebbing, auf denen sie Sheriff Bill Willoughby beschuldigt, nicht ausreichend ermittelt zu haben, nachdem ihre Tochter vergewaltigt und ermordet wurde. Der Sheriff erklärt ihr, dass die Spuren in Nichts führten, doch Mildred lässt sich nicht besänftigen und kämpft gegen Willoughby und den cholerischen Officer Dixon.

Schauspieler
Mildred Hayes    
Frances McDormand
Sheriff Bill Willoughby    
Woody Harrelson
Officer Jason Dixon    
Sam Rockwell
Pater Montgomery    
Nick Searcy
James    
Peter Dinklage
Red Welby    
Caleb Landry Jones
Anne    
Abbie Cornish
Robbie    
Lucas Hedges
Pamela    
Kerry Condon
Diensthabender Sergeant    
Zeljko Ivanek
Angela    
Kathryn Newton
Charlie    
John Hawkes
Penelope    
Samara Weaving
Abercrombie    
Clarke Peters


Crew
Regie    
Martin McDonagh
Drehbuch    
Martin McDonagh
Musik    
Carter Burwell
Kamera    
Ben Davis
Schnitt    
Jon Gregory

Mord im Orient Express Tipp
Krimi / USA | M | NZ | CDN | F | GB 2017

Beschreibung

Für die Rückreise von einem seiner Fälle nimmt Hercule Poirot (Kenneth Branagh) den legendären Orient-Express. An eine gemütliche Zugfahrt ist aber nicht lange zu denken, stattdessen hat der berühmte Meisterdetektiv bald wieder Arbeit: Ein Passagier wird ermordet und damit ist klar, dass einer der übrigen Reisenden der Täter sein muss. Die spanische Missionarin Pilar Estravados (Penélope Cruz), die Gouvernante Mary Debenham (Daisy Ridley), Professor Gerhard Hardman (Willem Dafoe), die Witwe Mrs. Hubbard (Michelle Pfeiffer) und der Doktor Arbuthnot (Leslie Odom Jr.) sind alle verdächtig. Doch bald wird Poirot klar, dass er den Fall nicht lösen wird, wenn er mehr über die möglichen Täter erfährt. Er muss mehr über das Opfer herausfinden - und sich beeilen, damit der Killer nicht nochmal zuschlägt. (Filmstarts)

Schauspieler
Hercule Poirot    
Kenneth Branagh
Pilar Estravados    
Penélope Cruz
Mr. Hardman    
Willem Dafoe
Fürstin Natalia Dragomiroff    
Judi Dench
Edward Ratchett    
Johnny Depp
Hector MacQueen    
Josh Gad
Edward Masterman    
Derek Jacobi
Dr. Arbuthnot    
Leslie Odom
Caroline Hubbard    
Michelle Pfeiffer
Mary Debenham    
Daisy Ridley


Crew
Regie    
Kenneth Branagh
Drehbuch    
Michael Green
Musik    
Patrick Doyle
Kamera    
Haris Zambarloukos
Schnitt    
Mick Audsley

Die Legende des Zorro Mediatheken Pfeil
Mantel-und-Degen-Film / USA 2005

Beschreibung

Alejandro musste Elena schwören, dass er nie wieder als Zorro für die Entrechteten kämpft. Doch weil sein Drang, den Armen und Wehrlosen zu helfen, stärker ist als sein Wunsch nach häuslicher Harmonie, will Elena sich scheiden lassen. Als dann ein charmante Franzose seine Frau umgarnt, kommt Alejandro aber doch endlich ins Grübeln.

Schauspieler
Don Alejandro de la Vega / Zorro    
Antonio Banderas
Elena de la Vega    
Catherine Zeta-Jones
Graf Armand    
Rufus Sewell
Jacob McGivens    
Nick Chinlund
Frey Felipe    
Julio Oscar Mechoso
Pike    
Shuler Hensley
Harrigan    
Michael Emerson
Joaquin de la Vega    
Adrian Alonso
Gouverneur Riley    
Pedro Armendáriz
Gouverneursgattin    
Mary Crosby
Constable    
Alejandro Galán
Don Diaz    
Fernando Becerril
Guillermo Cortez    
Gustavo Sanchez Parra
Gouverneur Don Pedro    
Pedro Armendáriz
Ricardo    
Brandon Wood
Colonel Beauregard    
Leo Burmester
Don Robau    
Xavier Marc
Baron Leopold    
Hans Oellers
Blanca Cortez    
Giovanna Zacarias
Pater Quintero    
Tony Amendola
Tabulador    
Carlos Cobos
Don Verdugo    
Mauricio Bonet
Phineas Gendler    
Pepe Olivares
Lupe    
Alexa Benedetti
Ferroq    
Raúl Méndez
Bruder Ignacio    
Alberto Reyes


Crew
Regie    
Martin Campbell
Drehbuch    
Ted Elliott
Drehbuch    
Terry Rossio
Drehbuch    
Roberto Orci
Drehbuch    
Alex Kurtzman
Musik    
James Horner
Kamera    
Phil Meheux
Schnitt    
Stuart Baird

Speed Mediatheken Pfeil
Actionfilm / USA 1994

Beschreibung

Ein Terrorist hat eine Bombe in einem Bus installiert. Wenn der Bus eine bestimmte Geschwindigkeit unterschreitet, explodiert er. Während Jack Traven von der Antiterroreinheit versucht, in den durch L.A. rasenden Bus zu steigen, wird der Busfahrer verletzt. Die tapfere Passagierin Annie muss das Steuer übernehmen.

Schauspieler
Jack Traven    
Keanu Reeves
Annie Porter    
Sandra Bullock
Howard Payne    
Dennis Hopper
Captain McMahon    
Joe Morton
Detective Harold Temple    
Jeff Daniels
Stephens    
Alan Ruck
Norwood    
Richard Lineback
Helen    
Beth Grant
Sam    
Hawthorne James
Ortiz    
Carlos Carrasco
Jaguarbesitzer    
Glenn Plummer
Busfahrer Bob    
John Capodice
Bagwell    
Jordan Lund
Ray    
Daniel Villarreal
Zugführer    
Richard Schiff
Vince    
Thomas Rosales Jr.
Vorstandsvorsitzender    
Patrick John Hurley
Mrs. Kamino    
Natsuko Ohama
Buspassagier #1    
Simone Gad
Buspassagier #2    
Loretta Jean
Buspassagier #3    
Sherri Villanueva
Terry    
David Kriegel
Robin    
Margaret Medina
Freund des leitenden Angestellten    
Patrick Fischler
leitender Angestellter    
Robert Mailhouse
leitende Angestellte    
Susan Barnes
S.W.A.T.-Fahrer    
Rick Dano
S.W.A.T.-Beamter    
Michael Sottile


Crew
Regie    
Jan de Bont
Drehbuch    
Graham Yost
Musik    
Mark Mancina
Musik    
John van Tongeren
Kamera    
Andrzej Bartkowiak
Schnitt    
John Wright

Proud Mary Mediatheken Pfeil
Actionfilm / USA 2018

Beschreibung

Als die Profikillerin Mary einen Buchmacher tötet, trifft sie auf dessen Sohn Danny, lässt ihn jedoch am Leben. Im Jahr darauf gehört Danny selbst zum organisierten Verbrechen und arbeitet für einen Gangster namens "Onkel". Mary, die immer ein wachsames Auge auf Danny hatte, sieht sich gezwungen einzugreifen, als Danny in Lebensgefahr gerät. Dadurch gerät sie selbst zwischen die Fronten.

Schauspieler
Mary    
Taraji P. Henson
Tom    
Bill Brown
Danny    
Jahi Di'Allo Winston
Walter    
Neal McDonough
Mina    
Margaret Avery
Onkel    
Xander Berkeley
Luka    
Rade Serbedzija
Reggie    
Erik LaRay Harvey
Benny    
Danny Glover
Frau    
Adobuere Ebiama

Crew
Regie    
Babak Najafi
Drehbuch    
John Stuart Newman
Drehbuch    
Christian Swegal
Drehbuch    
Steve Antin
Musik    
Fil Eisler
Kamera    
Dan Laustsen
Schnitt    
Evan Schiff

Fluss ohne Wiederkehr
Western / USA 1954

Beschreibung

Der Witwer Matt Calder hat sich nach seiner Haftentlassung eine neue Existenz als Farmer aufgebaut. 1875 ist er mit seinem 10-jährigen Sohn an der Grenze zu Kanada unterwegs. Er rettet dem Pärchen Harry und Kay Weston das Leben, die mit einem Floß auf den gefährlichen Stromschnellen des Flusses unterwegs sind. Harry macht sich jedoch mit Matts Pferd davon und überlässt die anderen ihrem Schicksal.

Schauspieler
Matt Calder    
Robert Mitchum
Kay Weston    
Marilyn Monroe
Mark Calder    
Tommy Rettig
Harry Weston    
Rory Calhoun
Dave Colby    
Murvyn Vye
Sam Benson    
Douglas Spencer
Ladenbesitzer Ben    
Don Beddoe


Crew
Regie    
Otto Preminger
Regie    
Jean Negulesco
Drehbuch    
Louis Lantz
Drehbuch    
Frank Fenton
Musik    
Cyril J. Mockridge
Musik    
Leigh Harline
Kamera    
Joseph LaShelle
Schnitt    
Louis R. Loeffler

Der letzte Exorzismus Mediatheken Pfeil
Horrorfilm / USA | F 2010

Beschreibung

Der Geistliche Cotton Marcus wird von den Kirchgängern bewundert. Niemand ahnt, dass er von tiefen Zweifeln an seinen Glauben zerrissen wird. Das hält ihn nicht davon ab, als Exorzist in Aktion zu treten, wenn eines seiner Schäflein scheinbar von bösen Mächten regiert wird. Er selbst glaubt nicht an die Teufelsaustreibungen - bis er die junge Nell kennenlernt.

Schauspieler
Cotton Marcus    
Patrick Fabian
Nell Sweetzer    
Ashley Bell
Iris Reisen    
Iris Bahr
Louis Sweetzer    
Louis Herthum
Caleb Sweetzer    
Caleb Landry Jones
Pastor Manley    
Tony Bentley
John Marcus    
John Wright
Shanna Marcus    
Shanna Forrestall
Becky Davis    
Becky Fly
Krankenschwester    
Denise Lee
Kirchgängerin    
Cynthia LeBlanc
Daniel Moskowitz    
Adam Grimes
dürrer Mann    
John Wilmot
Justin Marcus    
Justin Shafer
Motorradfahrerin    
Victoria Patenaude
Logan Winters    
Logan Craig Reid
Caféleiter    
Sofia Hujabre
Kirchgänger    
Elton LeBlanc
Kirchgänger    
Cy Fahrenholtz
Kirchgängerin    
Geraldine Glenn
Ladeninhaberin    
Carol Sutton


Crew
Regie    
Daniel Stamm
Drehbuch    
Huck Botko
Drehbuch    
Andrew Gurland
Musik    
Nathan Barr
Kamera    
Zoltan Honti
Schnitt    
Shilpa Sahi

Star Trek III: Auf der Suche nach Mr. Spock
Sci-Fi-Film / USA 1984

Beschreibung

Spock ist tot! Das jedenfalls glaubt die Crew der Enterprise. Tatsächlich aber soll sein Geist noch leben und auf seinem Heimatplaneten Vulkan wieder mit dem Körper vereint werden. Die Crew reist dort hin, um den Leichnahm zu überführen. Plötzlich greifen die Klingonen an...

Schauspieler
Admiral James T. Kirk    
William Shatner
Captain Spock    
Leonard Nimoy
Dr. Leonard 'Pille' McCoy    
DeForest Kelley
Captain Montgomery 'Scotty' Scott    
James Doohan
Lieutenant Commander Hikaru Sulu    
George Takei
Commander Pavel Chekov    
Walter Koenig
Lieutenant Commander Nyota Uhura    
Nichelle Nichols
Dr. David Marcus    
Merritt Butrick
Botschafter Sarek    
Mark Lenard
Hohepriesterin T'Lar    
Dame Judith Anderson
Captain Styles von der Excelsior    
James B. Sikking
Erster Offizier    
Miguel Ferrer
Außerirdischer    
Allan Miller
Captain Esteban    
Phillip R. Allen
Helm    
Jeanne Mori
klingonischer Kanonier 1    
Bob K. Cummings
Komunikationsoffizier    
Mario Marcelino
vulkanisches Kind    
Katherine Blum
Bordcomputer der Enterprise (Stimme)    
Teresa E. Victor
Spocks Schreie (Stimme)    
Frank Welker
Admiral Morrow    
Robert Hooks
Arbeiter im Weltraumdock    
Charles Correll
Kontrolle im Weltraumdock (Stimme)    
Judi M. Durand
Maltz    
John Larroquette
Frau im der Caféterie    
Grace Lee Whitney
klingonischer Kanonier 2    
Branscombe Richmond
klingonischer Sergeant    
David Cadiente
Trainee Foster    
Phil Morris
Kellnerin    
Sharon Thomas Cain
Commander Kruge    
Christopher Lloyd
Mr. Adventure    
Scott McGinnis
Gefängniswärter 2    
Doug Shanklin
Lieutenant Saavik    
Robin Curtis
Captain    
Paul Sorensen
Valkris    
Cathie Shirriff
Torg    
Stephen Liska
Spock - mit 9 Jahren    
Carl Steven
Spock - mit 13 Jahren    
Vadia Potenza
Spock - mit 17 Jahren    
Stephen Manley
Spock - mit 25 Jahren    
Joe W. Davis


Crew
Regie    
Leonard Nimoy
Drehbuch    
Harve Bennett
Musik    
James Horner
Kamera    
Charles Correll
Schnitt    
Robert F. Shugrue

Vergiss mein nicht! Mediatheken Pfeil
Liebesfilm / USA 2004

Beschreibung

Joel Barish (Jim Carrey) und Clementine Kruczynski (Kate Winslet) schlagen sich mit der quälenden Routine ihrer Beziehung herum, bis Clementine dem kurzerhand ein Ende setzt. Sie lässt alle Erinnerungen an Joel medizinisch ausradieren. Als Joel mit dem Liebeskummer nicht mehr umgehen kann, beschließt auch er, nicht nur seinen Liebeskummer sondern gleich alle Erinnerungen an Kate Winslet aus seinem Gedächtnis löschen zu lassen - und beide fangen von vorne an.

Schauspieler
Joel Barish    
Jim Carrey
Clementine Kruczynski    
Kate Winslet
Patrick    
Elijah Wood
Frank    
Thomas Jay Ryan
Stan    
Mark Ruffalo
Carrie    
Jane Adams
Rob    
David Cross
Mary    
Kirsten Dunst
Hollis    
Deirdre O'Connell
Dr. Mierzwiak    
Tom Wilkinson
Joels Mutter    
Debbon Ayer
Zugführer    
Gerry Robert Byrne
junger Rabauke    
Amir Ali Said
junger Rabauke    
Brian Price
junger Rabauke    
Paulie Litt
junger Rabauke    
Josh Flitter
junger Joel    
Ryan Whitney
junge Clementine    
Lola Daehler
Rollerblader    
Lauren Adler


Crew
Regie    
Michel Gondry
Drehbuch    
Charlie Kaufman
Drehbuch    
Michel Gondry
Drehbuch    
Pierre Bismuth
Musik    
Jon Brion
Kamera    
Ellen Kuras
Schnitt    
Valdis Óskarsdóttir

Spider-Man 2 Tipp Mediatheken Pfeil
Actionfilm / USA 2004

Beschreibung

Das Doppelleben als Student und Spider-Man überfordert Peter Parker: In Sachen Uni, Job und Liebe geht alles schief. Frustriert beschließt er, das Superheldendasein für immer aufzugeben. Dann aber wird seine geliebte Mary Jane von dem Bösewicht Doc Ock entführt...

Schauspieler
Spider-Man / Peter Parker    
Tobey Maguire
Mary Jane Watson    
Kirsten Dunst
Harry Osborn    
James Franco
Doc Ock / Dr. Otto Octavius    
Alfred Molina
May Parker    
Rosemary Harris
Rosalie Octavius    
Donna Murphy
Onkel Ben Parker    
Cliff Robertson
Norman Osborn    
Willem Dafoe
J. Jonah Jameson    
J.K. Simmons
John Jameson    
Daniel Gillies
Louise    
Vanessa Ferlito
Mann auf dem Balkon    
Scott Spiegel
Miss Brant    
Elizabeth Banks
Joseph 'Robbie' Robertson    
Bill Nunn
Ursula    
Mageina Tovah
Monsieur Aziz    
Aasif Mandvi
Doktor    
John Landis
Dr. Curt Connors    
Dylan Baker
Hoffman    
Ted Raimi
Mann, der Trümmern ausweicht    
Stan Lee


Crew
Regie    
Sam Raimi
Drehbuch    
Alvin Sargent
Drehbuch    
Alfred Gough
Drehbuch    
Miles Millar
Drehbuch    
Michael Chabon
Musik    
Danny Elfman
Kamera    
Bill Pope
Kamera    
Anette Haellmigk
Schnitt    
Bob Murawski

Flatliners Mediatheken Pfeil
Fantasyfilm / USA 1990

Beschreibung

Nelson und seine Freunde wüssten zu gern, was nach dem Ableben mit dem Menschen geschieht. Die Medizinstudenten entschließen sich zu einem waghalsigen Versuch, bei dem ihre Herzen kurz stillstehen sollen, bevor sie wiederbelebt werden. Das Spiel mit Leben und Tod hat böse Folgen für die Clique.

Schauspieler
Nelson Wright    
Kiefer Sutherland
Dr. Rachel Mannus    
Julia Roberts
David „Dave" Labraccio    
Kevin Bacon
Dr. Joe Hurley    
William Baldwin
Randy Steckle    
Oliver Platt
Winnie Hicks    
Kimberly Scott
Mahoney    
Joshua Rudoy
Rachels Vater    
Benjamin Mouton
Anne Coldren    
Hope Davis
Onkel Dave    
Jim Ortlieb


Crew
Regie    
Joel Schumacher
Drehbuch    
Peter Filardi
Musik    
James Newton Howard
Kamera    
Jan de Bont
Schnitt    
Robert Brown

Original Sin Mediatheken Pfeil
Erotikthriller / USA | F | MEX 2001

Beschreibung

Luis Vargas führt auf seiner kubanischen Kaffeeplantage ein privilegiertes Leben. Alles, was ihm zum Glück noch fehlt, ist eine Frau. Über eine Zeitungsanzeige lernt er die Amerikanerin Julia Russell kennen und verlobt sich noch per Brief mit ihr. Als er der verführerischen Schönen endlich begegnet, verfällt er ihr mit Haut und Haar.

Schauspieler
Julia Russell / Bonnie Castl    
Angelina Jolie
Luis Antonio Vargas    
Antonio Banderas
Billy / Walter Downs / Mephis    
Thomas Jane
Alan Jordan    
Jack Thompson
Colonel Worth    
Gregory Itzin
Augusta Jordan    
Allison Mackie
Sara    
Joan Pringle
Emily Russell    
Cordelia Richards
Jorge Cortés    
Pedro Armendáriz


Crew
Regie    
Michael Cristofer
Drehbuch    
Cornell Woolrich
Musik    
Terence Blanchard
Kamera    
Rodrigo Prieto
Schnitt    
Eric Sears

Real Steel
Actionfilm / USA | IND 2011

Beschreibung

Seine besten Tage als Boxer hat Charlie Kenton längst hinter sich, denn mittlerweile will das Publikum Roboter im Boxring sehen. Jetzt hält Charlie sich mit der Vermarktung heruntergekommener Kampfmaschinen über Wasser. Als er von der Existenz seines zehnjährigen Sohnes Max erfährt, hat er plötzlich einen talentierten Geschäftspartner. Zusammen suchen sie die Herausforderung.

Schauspieler
Charlie Kenton    
Hugh Jackman
Max Kenton    
Dakota Goyo
Bailey Tallet    
Evangeline Lilly
Ricky    
Kevin Durand
Finn    
Anthony Mackie
Marvin Barnes    
James Rebhorn
Tante Debra    
Hope Davis
Farra Lemkova    
Olga Fonda
Tak Mashido    
Karl Yune
ESPN-Boxkommentator    
David Alan Basche
ESPN-Boxkommentator    
Phil LaMarr
Gastauftritt    
Steven Gätjen
Kingpin    
John Gatins
Bill Panner    
Gregory Sims
große Schwester    
Sophie Levy
kleine Schwester    
Tess Levy
jüngste Schwester    
Charlie Levy
Gentleman in San Leandro #1    
Tom Carlson
Gentleman in San Leandro #2    
John Hawkinson
großer Texaner    
Torey Adkins


Crew
Regie    
Shawn Levy
Drehbuch    
Dan Gilroy
Drehbuch    
Jeremy Leven
Drehbuch    
John Gatins
Drehbuch    
Richard Matheson
Musik    
Danny Elfman
Kamera    
Mauro Fiore
Schnitt    
Dean Zimmerman

In einem fernen Land Tipp Mediatheken Pfeil
Abenteuerfilm / USA 1992

Beschreibung

Joseph, Sohn eines verarmten Bauern und Shannon, eigensinnige Tochter eines Großgrundbesitzers, fliehen Ende des 19. Jahrhunderts aus Irland in die USA. Als Boxer sichert Joseph dort den Lebensunterhalt für die beiden. Doch das Glück währt dem ungleichen Paar nicht lange, sodass sie schließlich unterschiedliche Wege gehen müssen. Nach einer Zeit sehen sich die heimlich Verliebten jedoch unverhofft wieder.

Schauspieler
Joseph Donnelly    
Tom Cruise
Shannon Christie    
Nicole Kidman
Stephen Chase    
Thomas Gibson
Daniel Christie    
Robert Prosky
Nora Christie    
Barbara Babcock
Danty Duff    
Cyril Cusack
Kelly    
Colm Meaney
Polizist    
Brendan Gleeson
McGuire    
Barry McGovern
Flynn    
Clint Howard
Paddy    
Jared Harris
Grace    
Michelle Johnson
Colm    
Steven O'Donnell
Bourke    
Wayne Grace
Peter    
Derry Power
John    
Macdara Ó. Fatharta
Molly Kay    
Eileen Pollock
Joe    
Niall Toibin
Matthew    
Noel O'Donovan
Gordon    
Gary Lee Davis
Dermody    
Douglas Gillison


Crew
Regie    
Ron Howard
Drehbuch    
Bob Dolman
Drehbuch    
Ron Howard
Musik    
John Williams
Kamera    
Mikael Salomon
Schnitt    
Daniel P. Hanley
Schnitt    
Mike Hill

Justice League Mediatheken Pfeil
Fantasyfilm / USA | AUS | GB | CDN 2017

Beschreibung

Nach dem Tod von Superman vereint Batman die übrigen Superhelden des Planeten in der Justice League: Wonder Woman , Aquaman, Cyborg und The Flash schließen sich zusammen, um sich einer gewaltigen Bedrohung zu stellen. Denn Welteneroberer Steppenwolf vom Planeten Apokolips will mithilfe dreier Würfel alles Leben auf der Erde vernichten. Die Superhelden müssen alles geben, um dies zu verhindern.

Schauspieler
Bruce Wayne / Batman    
Ben Affleck
Clark Kent / Superman    
Henry Cavill
Diana Prince / Wonder Woman    
Gal Gadot
Barry Allen / The Flash    
Ezra Miller
Aquaman / Arthur Curry    
Jason Momoa
Lois Lane    
Amy Adams
Mera    
Amber Heard
Victor Stone / Cyborg    
Ray Fisher
Commissioner Gordon    
J.K. Simmons


Crew
Regie    
Zack Snyder
Drehbuch    
Joss Whedon
Drehbuch    
Chris Terrio
Drehbuch    
Zack Snyder
Musik    
Danny Elfman
Kamera    
Fabian Wagner
Schnitt    
Richard Pearson
Schnitt    
Martin Walsh
Schnitt    
David Brenner

Begrabt mein Herz am Wounded Knee Mediatheken Pfeil
Drama / USA 2007

Beschreibung

Am 29. Dezember 1890 tötete die US-Armee erbarmungslos Männer, Frauen und Kinder der Minneconjou-Lakota-Sioux-Indianer bei Wounded Knee in South Dakota. Das Massaker brach den letzten Widerstand der Indianer gegen die Weißen. 14 Jahre zuvor hatten die Sioux am einen blutigen Sieg gegen die Truppen von General Custer erzielt. Häuptling Sitting Bull (August Schellenberg) stellte sich mutig gegen die US-Regierung. Preisgekröntes TV-Movie über das Massaker von Wounded Knee, topbesetzt u.a. mit "True Blood"-Star Anna Paquin.

Schauspieler
Henry Dawes    
Aidan Quinn
Charles Eastman    
Adam Beach
Sitting Bull    
August Schellenberg
Elaine Goodale Eastman    
Anna Paquin
McLaughlin    
J.K. Simmons
Gall    
Eric Schweig
Jack Wilson    
Wes Studi
General Sherman    
Colm Feore
Red Cloud    
Gordon Tootoosis
Präsident Ulysses S. Grant    
Fred Dalton Thompson
Ohiyesa / der junge Charles    
Chevez Ezaneh
Onkel    
Duane Howard
One Bull    
Nathan Lee Chasing His Horse
Jacob    
Wayne Charles Baker
Bischof Whipple    
Brian Stollery
Colonel Nelson Miles    
Shaun Johnston
ängstlicher junger Mann    
Billy Merasty
American Horse    
Morris Birdyellowhead
Chasing Crane    
Eddie Spears
Scarlet Whirlwind    
Holly Bird
Bull Head    
Sean Wei Mah
Bull Heads Frau    
Star Birdyellowhead
Soldat    
Jayson Therrien
Lehrerin    
Chantal Perron
Major Walsh    
Patrick St. Esprit
Mountie    
David Cowley
Frau    
Jemma Blackwell


Crew
Regie    
Yves Simoneau
Drehbuch    
Daniel Giat
Musik    
George S. Clinton
Kamera    
David Franco
Schnitt    
Michael Brown
Schnitt    
Michael Ornstein

Duell am Missouri Mediatheken Pfeil
Western / USA 1976

Beschreibung

"Bizarrer Western" (Motion Picture Guide). "Fulminantes Duell zwischen den zwei großen Hollywood-Mimen: dem weißhaarigen, bösartigen Brando, schmierig, mit exzessiver Körpersprache agierend, und dem schlitzohrig-grotesken Nicholson" (Gong-Lex. Filme im Fernsehen). (Gong: 5 Punkte).

Schauspieler
Lee Clayton    
Marlon Brando
Tom Logan    
Jack Nicholson
Little Tod    
Randy Quaid
Cary    
Frederic Forrest
Calvin    
Harry Dean Stanton
Jane Braxton    
Kathleen Lloyd
David Braxton    
John McLiam
Si    
John P. Ryan
Vern    
Vern Chandler
Pete Marker    
Richard Bradford
Lonesome Kid    
Steve Franken
Madame    
Dorothy Neumann
Hank Rate    
Sam Gilman
Woody    
Virgil Frye
Sandy    
Hunter von Leer
Ranchers Frau    
Luana Anders
John Quinn    
Daniel Ades
Hellsgate Rancher    
James Greene
Bob    
R.L. Armstrong
Gepäckangestellter    
Danny Goldman


Crew
Regie    
Arthur Penn
Regie    
Stephen Myles Berger
Drehbuch    
Robert Towne
Drehbuch    
Thomas McGuane
Musik    
John Williams
Kamera    
Michael Butler
Schnitt    
Stephen A. Rotter
Schnitt    
Jerry Greenberg
Schnitt    
Dede Allen
Schnitt    
Gerald B. Greenberg

Chatos Land Tipp Mediatheken Pfeil
Western / GB | USA | E 1971

Beschreibung

Weiße Siedler jagen Chato, der indianisches Blut hat und einem Sheriff erschossen hat. Dies geschah nur, weil der Chato sonst umgebracht hätte, aber seine Verfolger jagen ihn unerbittlich. Während Chato sich in den Bergen verschanzt, vergreifen sich die Männer an seiner Ehefrau.

Schauspieler
Pardon Chato    
Charles Bronson
Captain Quincy Whitmore    
Jack Palance
Nye Buell    
Richard Basehart
Joshua Everette    
James Whitmore
Jubal Hooker    
Simon Oakland
Elias Hooker    
Ralph Waite
Earl Hooker    
Richard Jordan
Martin Hall    
Victor French
George Dunn    
Lee Patterson
Joshua Everette    
James Whitemore
Brady Logan    
Paul Young
Gavin Malechie    
Roddy McMillan
Harvey Lansing    
William Watson


Crew
Regie    
Michael Winner
Drehbuch    
Gerald Wilson
Musik    
Jerry Fielding
Kamera    
Robert Paynter
Schnitt    
Frederick Wilson

The Watch - Nachbarn der 3. Art
SciFi-Komödie / USA 2012

Beschreibung

Die Nachbarschaftsstreife war eine brillante Idee von Evan Trautwig, finden seine männlichen Mitbürger. Unter dem Vorwand, für die Sicherheit der Gemeinde zu sorgen, können sie regelmäßig ein paar unbeschwerte Abende genießen. Bis sie erfahren, dass als Menschen getarnte Aliens die Stadt unsicher machen.

Schauspieler
Evan Trautwig    
Ben Stiller
Bob McAllister    
Vince Vaughn
Franklin    
Jonah Hill
Jamarcus    
Richard Ayoade
Abby Trautwig    
Rosemarie DeWitt
Sergeant Bressman    
Will Forte
Jason    
Nicholas Braun
Chucho    
Mel Rodriguez
Alien    
Doug Jones
Manfred    
RLee Ermey
   
Sharon Gee
   
Dax Flame
   
Johnny Pemberton
   
Liz Cackowski
   
Eric Goins
   
Robert C. Sibley
   
Grace Fronebarger
   
Bonnie Silver
   
Joe Nunez
   
Thomas Elliott
   
Sean Goulding
   
Amy Napier Viteri
   
Erin Moriarty
   
Jill Jane Clements


Crew
Regie    
Akiva Schaffer
Drehbuch    
Seth Rogen
Drehbuch    
Evan Goldberg
Drehbuch    
Jared Stern
Musik    
Christophe Beck
Kamera    
Barry Peterson
Schnitt    
Dean Zimmerman

Banlieue 13 - Ultimatum
Actionfilm / F 2009

Beschreibung

Paris im Jahr 2016: Ein Isolationswall umzäunt die Ghettos der Vorstadtbezirke. Um eine Lösung der Probleme mit den Gangs herbeizuführen, inszeniert die DISS ein Attentat auf Pariser Streifenpolizisten. Dabei lassen sie es so aussehen, als hätten die Gangs die Beamten auf dem Gewissen, um die Regierung davon zu überzeugen, dass es nur eine Lösung geben kann: Die Vernichtung des gesamten Bezirkes.

Schauspieler
Capitaine Damien Tomaso    
Cyril Raffaelli
Leïto    
David Belle
Präsident Frankreichs    
Philippe Torreton
Walter Gassman    
Daniel Duval
Tao    
Elodie Yung
Karl    
James Deano
Molko    
Jean Gab'1
Ali-K    
Laouni Mouhid
Little Montana    
Fabrice Feltzinger
Roland    
Pierre-Marie Mosconi
   
Vincent Bersoulle
   
Farid Bouzenad
   
Pascal Aubert
   
Mourad Belaïboud
   
Johnny Amaro
   
Jean-Gilles Barbier
   
Guy Amram
   
Abdelkrim Brahmi
   
Moussa Maaskri
   
Ady Brock
   
Frans Boyer
   
Salim Boughidene
   
François Bureloup
   
Camille De Pazzis
   
Pascal D'Amato
   
Frédéric Chau
   
La Fouine
   
Denis Braccini
   
Grégoire Bonnet


Crew
Regie    
Patrick Alessandrin
Drehbuch    
Luc Besson
Musik    
Da Octopuss
Musik    
Trak Invaders
Kamera    
Jean-François Hensgens
Schnitt    
Julien Rey

Die letzte Festung
Drama / USA 2001

Beschreibung

Wegen Befehlsverweigerung wird der hochangesehene General Eugene Irwin zu einer zehnjährigen Haftstrafe in einem Militärgefängnis verurteilt. Das Hochsicherheitsgefängnis wird von Colonel Winter mit strenger Hand geführt, der die Gefangenen schikaniert und auch vor körperlicher Gewalt nicht zurückschreckt. Nachdem ein Häftling von einem Wachmann vorsätzlich getötet wurde, ruft Irwin eine Revolte gegen den brutalen Gefängnisdirektor aus.

Schauspieler
Lieutenant General Eugene Irwin    
Robert Redford
Colonel Winter    
James Gandolfini
Yates    
Mark Ruffalo
Captain Peretz    
Steve Burton
General Wheeler    
Delroy Lindo
Dellwo    
Paul Calderon
Duffy    
Sam Ball
Cutbush    
Jeremy Childs
Corporal Ramon Aguilar    
Clifton Collins
Thumper    
George Scott
Beaupre    
Brian Goodman
Corporal Zamorro    
David Alford
Doc Lee Bernard    
Frank Military
DOD-Ermittlerin    
Kathryn Morris
Lester, Verwalter #1    
Joe Keenan
Verwalter #2    
Dan Cole
Enriquez    
Michael Irby
Rosalie Irwin    
Robin Wright
Ehrenwache    
Michael Davis
Gefängnisangestellter    
Kristen Shaw
Sheila Kelly    
Peg Allen
Gunton    
Scott Michael


Crew
Regie    
Rod Lurie
Drehbuch    
Graham Yost
Drehbuch    
David Scarpa
Musik    
Jerry Goldsmith
Kamera    
Shelly Johnson
Schnitt    
Michael Jablow
Schnitt    
Kevin Stitt

Resident Evil: The Final Chapter
SciFi-Horror / USA | GB 2016

Beschreibung

Nachdem Washington D.C. zerstört worden ist, erteilt der Supercomputer der diabolischen Umbrella Corporation der Amazone Alice mit seinem Hologramm Red Queen den Auftrag, nach Racoon City zurückzukehren. Sie soll aus dem unterirdischen Geheimbunker Hive ein Antivirus gegen die Epidemie stehlen, die fast die ganze Menschheit in Zombies verwandelt hat. Alice hat dafür nur 48 Stunden Zeit.

Schauspieler
Alice / Alicia Marcus    
Milla Jovovich
Claire Redfield    
Ali Larter
Abigail    
Ruby Rose
Dr. Alexander Isaacs    
Iain Glen
Albert Wesker    
Shawn Roberts
Christian    
William Levy
Doc    
Eoin Macken
Michael    
Fraser James
Lee    
Joon-Gi Lee


Crew
Regie    
Paul W.S. Anderson
Drehbuch    
Paul W.S. Anderson
Musik    
Paul Haslinger
Kamera    
Glen MacPherson
Schnitt    
Doobie White

Fantastic Four
Fantasyfilm / USA | D | GB 2015

Beschreibung

Der hochbegabte Reed Richards war schon immer begeistert von der Idee, durch die Zeit zu reisen, und arbeitet fieberhaft an der Verwirklichung seines großen Traums. Dank der Unterstützung einer geheimen Organisation, die über nahezu unbegrenzte finanzielle Mittel verfügt, steht Reed als junger Mann tatsächlich vor dem Durchbruch. Gemeinsam mit drei Mistreitern geht es schließlich auf eine Reise in eine unbekannte Dimension, bei der es allerdings zu Komplikationen kommt. Die Folgen sind beeindruckend: Das Quartett verfügt plötzlich über übermenschliche Kräfte...

Schauspieler
Reed Richards / Mr. Fantastic    
Miles Teller
Johnny Storm / The Human Torch    
Michael B. Jordan
Sue Storm / The Invisible Woman    
Kate Mara
Ben Grimm / The Thing    
Jamie Bell
Victor von Doom / Dr. Doom    
Toby Kebbell
Dr. Franklin Storm    
Reg E. Cathey
Dr. Allen    
Tim Blake Nelson
DC Senior Official (Area 57)    
Lance E. Nichols
Mrs. Richards    
Mary Rachel Dudley
Mr. Richards    
Tim Heidecker
Mr. Kenny    
Dan Castellaneta
Jimmy Grimm    
Chet Hanks
Bens Mutter    
Mary Pat Green
Pentagon-General    
Don Yesso
Reeds Arzt    
Han Soto
Anwalt    
Jodi Lyn Brockton
Juror auf der Wissenschaftsausstellung    
Ronnie Hooks
Juror auf der Wissenschaftsausstellung    
Wayne Pere
Jurorin auf der Wissenschaftsausstellung    
Rhonda Dents
Argentine    
Gus Rhodes
Quantum Gate-Wissenschaftler    
Adam Fristoe
Anführer des Delta Force-Kommandos    
Jaylen Moore
der junge Ben    
Evan Hannemann
der junge Reed Richards    
Owen Judge
Militärtechnikerin    
Shauna Rappold
Vorstandsmitglied    
Jim Gleason
Schuljunge    
Kylen Davis
Junge im Flugzeug    
Barney Lanning
Polizist    
Tim Bell
Ärztin    
Jane Rumbaua
Navy Seal    
Aaron V. Williamson
Baxter-Mitarbeiter    
Abhi Trivedi
Baxter-Student    
Benjamin Papac
Baxter-Student    
Jerrad Vunovich
Baxter-Security    
Dennis Thomas IV
Autofahrer    
Gabe Begneaud
Schuljunge bei der Quarterback-Rede    
Joshua Montes
Mitschülerin    
Anna R. Parsons


Crew
Regie    
Josh Trank
Drehbuch    
Simon Kinberg
Drehbuch    
Jeremy Slater
Drehbuch    
Josh Trank
Musik    
Marco Beltrami
Musik    
Philip Glass
Kamera    
Matthew Jensen
Schnitt    
Elliot Greenberg
Schnitt    
Stephen Rivkin

Edgar Wallace - Die Pagode zum fünften Schrecken Neu
Krimi / GB | D | FL 1967

Beschreibung

Die fünf Verschwörer, die sich nicht kennen, aber den weltweiten Goldmarkt regieren, verabreden sich in der "Pagode zum fünften Schrecken" in Hongkong. Doch auf dem Weg dorthin gibt es bereits die ersten mysteriösen Todesfälle. Der Reporter Bob Mitchell macht sich auf die Jagd nach den Gangstern, die hinter den Mordfällen stecken, und begibt sich und seine Freundin damit selbst in tödliche Gefahr.


Schauspieler
Bob Mitchell    
Bob Cummings
Bob Mitchell    
Robert Cummings
Magda    
Margaret Lee
Kommissar Sanders    
Rupert Davies
Gert    
Klaus Kinski
Drache 4    
Christopher Lee
Dragon 3    
Brian Donlevy
Ingrid    
Maria Rohm
Petersen    
Sieghardt Rupp
Margaret    
Maria Perschy
Inspector Chiao    
Roy Chiao
Dragon #1    
Dan Duryea
Dragon #2    
George Raft


Crew
Regie    
Joachim Linden
Regie    
Jeremy Summers
Drehbuch    
Edgar Wallace
Drehbuch    
Harry Alan Towers
Drehbuch    
Peter Welbeck
Musik    
Malcolm Lockyer
Kamera    
John von Kotze
Schnitt    
Donald J. Cohen

Passwort: Swordfish
Actionthriller / USA | AUS 2001

Beschreibung

Es wäre genau die Menge Geld, um in ein neues Leben mit seiner Tochter starten zu können: neun Millionen Dollar. Dafür muss Hacker Jobson für den Gangster Shear Konten der Weltbank knacken. Natürlich hat ihm der verschlagene Shear nicht die ganze Wahrheit über den Job erzählt...


Schauspieler
Gabriel Shear    
John Travolta
Stanley Jobson    
Hugh Jackman
Ginger Knowles    
Halle Berry
Agent J.T. Roberts    
Don Cheadle
Senator James Reisman    
Sam Shepard
Reismans Assistent    
Tate Donovan
Marco    
Vinnie Jones
Holly Jobson    
Camryn Grimes
Melissa    
Drea De Matteo
Axl Torvalds    
Rudolf Martin
Assistant Director Bill Joy    
Zach Grenier
Bandenmitglied    
William Mapother
   
Shawn Woods
   
Ann Travolta
   
Tim Storms
   
Leo Lee
   
Joey Box
   
Marina Black
   
Angelo Pagan
   
Chic Daniel
   
Craig Braun
   
Dana Hee
   
Jason Christopher
   
Jonathan Pessin
   
Jonathan Fraser
   
Craig Lally
   
Rudolph Mattin
   
Kirk B. R. Woller
   
Laura Lane
   
Ryan Wulff
   
Tim Dekay
   
Sam Travolta
   
jeff Ramsey
   
Carmen Argenziano
   
Tait Ruppert
   
Scott Burkholder
   
Denney Pierce
   
Debbie Evans
   
Kerry Kletter
   
Ilia Volok
   
Mark Soper
   
Margaret Travolta


Crew
Regie    
Dominic Sena
Drehbuch    
Skip Woods
Musik    
Christopher Young
Musik    
Paul Oakenfold
Kamera    
Paul Cameron
Schnitt    
Stephen E. Rivkin

Star Trek IX: Der Aufstand
Sci-Fi-Film / USA 1998

Beschreibung

Captain Picard und seine Leute verletzen erstmals ein Gesetz der Föderation und mischen sich in die Probleme eines fremden Volkes ein. Die Ba'ku werden nämlich bedroht: Verschwörerische Kräfte wollen den friedfertigen Einwohnern das Geheimnis des ewigen Lebens entreissen und sie vernichten...

Schauspieler
Captain Jean-Luc Picard    
Patrick Stewart
Commander William Riker    
Jonathan Frakes
Lieutenant Commander Data    
Brent Spiner
Lieutenant Commander Geordi La Forge    
Levar Burton
Lieutenant Commander Worf    
Michael Dorn
Commander Dr. Beverly C. Crusher    
Gates McFadden
Counselor Deanna Troi    
Marina Sirtis
Ru'afo    
Fahrid Murray Abraham
Anij    
Donna Murphy
Admiral Matthew Dougherty    
Anthony Zerbe
Lieutenant Daniels    
Michael Horton
Lieutenant Curtis    
Breon Gorman
Sojef    
Daniel Hugh Kelly
Gallatin    
Gregg Henry
Tournel    
Mark Deakins
Artim    
Michael Welch
Perim    
Stephanie Niznik


Crew
Regie    
Jonathan Frakes
Drehbuch    
Michael Piller
Drehbuch    
Rick Berman
Musik    
Jerry Goldsmith
Kamera    
Matthew F. Leonetti
Schnitt    
Peter E. Berger

Star Trek X: Nemesis
Sci-Fi-Film / USA 2002

Beschreibung

Captain Picard ist zwar skeptisch, als die Romulaner plötzlich zu Friedensgesprächen bereit sind, doch diese einmalige Chance kann er nicht ignorieren. Nach einer vielversprechenden ersten Begegnung mit seinem Klon Shinzon wird jedoch bald klar, dass der junge Verhandlungsführer mehr an der DNA von Picard als an einer friedlichen Lösung des Konflikts interessiert ist...

Schauspieler
Captain Jean-Luc Picard    
Patrick Stewart
Commander William T. Riker    
Jonathan Frakes
Lieutenant Commander Data / B-4    
Brent Spiner
Lieutenant Commander Worf    
Michael Dorn
Lietenant Commander Geordi La Forge    
Levar Burton
Counselor Deanna Troi    
Marina Sirtis
Dr. Beverly Crusher    
Gates McFadden
Shinzon    
Tom Hardy
Vizekönig Vkruk    
Ron Perlman
Commander Donatra    
Dina Meyer
Admiral Kathryn Janeway    
Kate Mulgrew
Guinan    
Whoopi Goldberg
Senator Tal'aura    
Shannon Cochran
Commander Suran    
Jude Ciccolella
Prätor Hiren    
Alan Dale
Wesley Crusher    
Wil Wheaton
Commander    
David Ralphe
Commander    
J. Patrick McCormack
Kelly    
Bryan Singer


Crew
Regie    
Stuart Baird
Drehbuch    
John Logan
Drehbuch    
Rick Berman
Drehbuch    
Brent Spiner
Musik    
Jerry Goldsmith
Kamera    
Jeffrey L. Kimball
Schnitt    
Dallas Puett

Spider-Man
Actionfilm / USA 2002

Beschreibung

Spider-Man/Peter Parker (Tobey Maguire) Green Goblin/Norman Osborn (Willem Dafoe) J. Jonah Jameson (J. K. Simmons) Sam Raimis Verfilmung des legendären Comics setzte bei seinem atemberaubenden Debüt neue Maßstäbe für Action im Blockbuster-Kino. Peter Parker wächst bei seiner liebevollen Tante May und dem weisen Onkel Ben auf. In der Schule gilt der Teenager wegen seiner Schüchternheit als Außenseiter. So mangelt es ihm an Selbstbewusstsein, um der Klassenschönheit Mary Jane seine Gefühle zu offenbaren. Ungeahnte Fähigkeiten erwachen in Peter, als er bei einer Schulexkursion ins Forschungslabor von einer genetisch manipulierten Spinne gebissen wird. Plötzlich kann er übermenschliche Superkräfte entwickeln. Diese möchte Peter einsetzen, um Geld bei einem Wrestling-Kampf zu verdienen. Leider verliert er dabei, was ihm am wichtigsten ist: seinen geliebten Onkel Ben, der von einem Dieb ermordet wird. Diese furchtbare Tat, für die sich Peter die Schuld gibt, sorgt für den Entschluss, seine Gabe fortan für den Kampf gegen das Verbrechen einsetzen. Aus dem Jungen wird Spider-Man! Währenddessen hat der Wissenschaftler und Geschäftsmann Norman Osborn, Vater von Peters bestem Freund Harry, ein Serum entwickelt, das Potenziale des menschlichen Körpers um ein Vielfaches steigert. Als der Erfinder es an sich selbst testet, kommt es zu einer Mutation: Osborn wird zu seinem bösen Alter-Ego, dem "Green Goblin". Es ist nur eine Frage der Zeit, bis sich die Killermaschine mit dem gefeierten Superhelden messen möchte. Nun bekommt es Spider-Man mit seinem bislang gefährlichsten Gegner zu tun.


Schauspieler
Spider-Man / Peter Parker    
Tobey Maguire
Grüner Kobold / Norman Osborn    
Willem Dafoe
Mary Jane Watson    
Kirsten Dunst
Harry Osborn    
James Franco
Ben Parker    
Cliff Robertson
May Parker    
Rosemary Harris
J. Jonah Jameson    
J.K. Simmons
Dr. Mendel Stromm    
Ron Perkins
General Slocum    
Stanley Anderson
Joseph 'Robbie' Robertson    
Bill Nunn
Maximilian Fargas    
Gerry Becker
Flash Thompson    
Joe Manganiello
Betty Brant    
Elizabeth Banks
Henry Balkan    
Jack Betts
Ringrichter    
Bruce Campbell
Simkins    
K.K. Dodds
Madeline Watson    
Taylor Gilbert
Autodieb    
Michael Papajohn
Assistenzarzt    
John Paxton
Hoffman    
Ted Raimi
Bone Saw McGraw    
Randy Savage
Philip Watson    
Tim de Zarn
Wrestlingpromoter    
Larry Joshua
Flashs Freund    
Jason Padgett
Lehrer    
Shan Omar Huey
Arzt    
Evan Arnold
Krankenschwester    
Jill Sayre
Testpilot    
David Holcomb
Check-In Girl    
Octavia Spencer
Zwischenrufer    
Brad Grunberg


Crew
Regie    
Sam Raimi
Drehbuch    
David Koepp
Musik    
Danny Elfman
Kamera    
Don Burgess
Schnitt    
Arthur Coburn
Schnitt    
Bob Murawski

Sechs Tage, sieben Nächte
Abenteuerfilm / USA 1998

Beschreibung

Die Journalistin Robin Monroe flüchtet mit ihrem frisch gebackenen Verlobten Frank aus dem winterlichen New York zum einwöchigen Urlaub in die Südsee. Doch schon bei der Anreise tauchen die ersten Probleme auf. Die gecharterte Maschine, die das Paar zu seinem Urlaubsparadies transportieren soll, ist nicht da, und die beiden müssen mit dem klapprigen Propellerflugzeug von Quinn Harris vorlieb nehmen. Quinn Harris lebt seit Jahren zurückgezogen als Frachtpilot auf einer Insel im Südpazifik und geht die Dinge ausgesprochen ruhig an. Wenn er nicht gerade mal für einen Auftrag in der Luft ist, bastelt er an seiner altehrwürdigen Maschine, einer DeHavilland Beaver. Gesellschaft leistet ihm dabei die ausgesprochen attraktive Angelica, die nebenher auch seine Geliebte ist. Auf der Insel angekommen, geraten Monroe und Quinn bereits am ersten Abend aneinander, indem der leicht angetrunkene Quinn die toughe Journalistin an der Bar äußerst plump anbaggert. Am nächsten Morgen kommt es jedoch noch schlimmer: Ein dringender Auftrag für ein Fotoshooting ruft Robin zurück nach Tahiti. Die einzige Möglichkeit dorthin zu gelangen, ist jedoch Quinn und sein fliegendes Museumsstück. Notgedrungen bezahlt Monroe die verlangten 700 Dollar, und die Reise beginnt. Unerfreulicherweise zieht mitten über dem Pazifik ein Gewitter auf. Währenddessen befinden sich Pilot und Passagierin nonstop streitend in der Luft. Während Harris offen seine Abneigung gegenüber Touristen und rhetorisch angriffslustigen Redakteurinnen zeigt, mustert Monroe kritisch die altersschwache Maschine. Die streitlustige Spannung kippt erst, als das Flugzeug von einem Blitz getroffen wird und daraufhin auf einer Insel notlanden muss. Nachdem beide am nächsten Morgen wieder zu Bewusstsein gekommen sind, fliegen erstmal erneut die Fetzen, dafür jedoch das Flugzeug nicht mehr. Der Flieger ist Schrott, die Funkverbindung tot, und die Insel scheinbar unbewohnt - die beiden Streithähne sind allein. Als ein Boot vor der Küste auftaucht, scheint die sehnsüchtig erwartete Rettung nahe: Doch leider ist die Besatzung den Gestrandeten nicht gerade freundlich gesonnen und eröffnet das Feuer. Monroe und Harris wird schnell klar, dass sie ausgerechnet im Schlupfwinkel einer brutalen Schmugglerbande gelandet sind. Auf der Flucht vor den skupellosen Piraten kommen sich die beiden Streithähne näher. Monroe und Harris haben nur eine Chance: Die beiden müssen ihre Differenzen ad acta legen und als Team den Piraten die Stirn zeigen...


Schauspieler
Quinn Harris    
Harrison Ford
Robin Monroe    
Anne Heche
Frank Martin    
David Schwimmer
Angelica    
Jacqueline Obradors
Jager    
Temuera Morrison
Pierce    
Danny Trejo
Marjorie    
Allison Janney
Philippe Sinclair    
Douglas Weston
Kip    
Cliff Curtis
Tom Marlowe    
Ben Bode
Ricky    
Derek Basco


Crew
Regie    
Ivan Reitman
Drehbuch    
Michael Browning
Musik    
Randy Edelman
Kamera    
Michael Chapman
Schnitt    
Wendy Greene Bricmont
Schnitt    
Sheldon Kahn

Ebola – Anschlag auf den Präsidenten
Thriller

    Montag 6.5. 20:15 - 22:05 Uhr

„Schwächelt, dennoch ansteckend“
Humor
Anspruch
Action
Spannung
Erotik

TV-Thriller. Eine durchgeknallte Ärztin rächt sich am US-Präsidenten und infiziert ihn mit dem Ebola-Virus.

„Ich bin der erste Präsident, der mit einem Kinderspielzeug attackiert wird“, scherzt Martin Howard (Bruce Boxleitner). Aber der kleine Pfeil zeigt große Wirkung: Der erste Mann im Staat wurde mit Ebola infiziert. Die herbeigerufene Virologin Dr. Landis (Megan Gallagher) riegelt sofort das Krankenhaus ab. Wer infiziert ist, hat eine Überlebenschance von zehn Prozent. Da melden sich die Täter: Eine Ärztin (Lin Shaye) und ihr Partner fordern 100 Millionen Dollar für ein Antiserum…
„Outbreak“ im Fernsehformat: Der Spannung kann man sich schwerlich entziehen, aber das Dialogbuch krankt. Sätze wie der Ärzteausruf: „Die ist sowas von tot!“ machen viel kaputt.

Infos und Crew
Genre
Thriller
Originaltitel
Contagion
Land
USA
Jahr
2001
Länge
91/110 Min.
Regisseur
John Murlowski
Drehbuch
Russell V. Manzatt
Produzent
Kenneth Burke
Kamera
S. Douglas Smith
Musik
Tim Jones
Darsteller
Bruce Boxleitner
Präsident Howard
Megan Gallagher
Diane
Lin Shaye
Laura
Dan Lauria
Ryker
Matteo Crismani
Dusty
Tim Van Pelt
Dr. Gordon
Robert R. Shafer
Wallace
Ebola – Anschlag auf den Präsidenten bei cinema.de
https://www.cinema.de/film/ebola-anschlag-auf-den-praesidenten,90239.html

Ebola - Anschlag auf den Präsidenten
Scheußlich: Das Ebola-Virus zersetzt die Innereien zu blutigem Matsch. Auch die lebenswichtigen Organe des Staatschefs der USA? Eine Frage von 36 Stunden… TV-Thriller (Wh. am 26.4.)


Redaktionskritik
Der amerikanische Präsident wird mit dem Ebola-Virus infiziert. Muss er sterben? TV-Thriller
Ein Kinderpfeil trifft US-Präsident Howard (Bruce Boxleitner). Kinderkram? Mitnichten: Virologin Dr. Landis (Megan Gallagher) findet heraus, dass er mit dem Ebola-Virus infiziert wurde. Da melden sich auch schon die Täter: Eine irre Ärztin und ihr Partner fordern 100 Mio. Dollar für das Antiserum…
Fazit
„Outbreak“ in der glatteren TV-Version

Das Geheimnis der Hebamme
Mittelalterabenteuer

    Dienstag 7.5. 01:40 - 03:10 Uhr (Wh. vom 4.5.)

„Gut bebilderte, komplexe Mittelaltersaga“
Humor
Anspruch
Action
Spannung
Erotik

TV-Mittelalterabenteuer von Roland Suso Richter („Grzimek“).

Als sie den Sohn des Burgherren tot zur Welt bringt,muss die junge Hebamme Marthe (Ruby O. Fee, „Als wir träumten“) fliehen. Sie trifft auf den Siedlertreck um Jungritter Christian (Steve Windolf), der im Auftrag des Markgrafen Otto (Franz Xaver Kroetz) die Mark Meißen erschließen soll. Marthe wird von den abergläubischen Siedlern erst misstrauisch beäugt, macht sich mit ihren Fähigkeiten jedoch bald unentbehrlich, auch am Hof des Markgrafen. Dort geraten sie und ihr Schwarm Christian in wüste Intrigen…
Statt Historienkitsch zeichnet der ursprünglich als Zweiteiler konzipierte Film ein vielschichtiges, lebendiges Bild der Zeit. Der Look ist rau und erinnert manchmal fast an „Game of Thrones“, ohne sich in Klischees des ach so dunklen, brutalen Mittelalters zu suhlen.

Als Video on Demand: Das Geheimnis der Hebamme
maxdome
Stand: 06.05.2019
Das Geheimnis der Hebamme Teil 1
hd Länge: 90 Min.

Sprachen: Deutsch (OV)
Mieten
SD 2.99 €
HD 3.99 €
Kaufen
SD 7.99 €
HD 9.99 €
Zu maxdome
Das Geheimnis der Hebamme Teil 2
hd Länge: 90 Min.

Sprachen: Deutsch (OV)
Mieten
SD 2.99 €
HD 3.99 €
Kaufen
SD 7.99 €
HD 9.99 €
Zu maxdome

In Kooperation mit Wer streamt es
Infos und Crew
Genre
Mittelalterabenteuer
Land
D
Jahr
2016
Länge
/90 Min.
Regisseur
Roland Suso Richter
Drehbuch
Stefan Holtz, Florian Iwersen
Kamera
Martin Gschlacht
Musik
Sebastian Pille
Darsteller
Ruby O. Fee
Marthe
Steve Windolf
Christian
Susanne Wuest
Hedwig
Franz Xaver Kroetz
Otto von Wettin
Sabin Tambrea
Randolf
Adrian Moore
Lukas
Charleen Deetz
Emma
Wiederholungen im Programm suchen

Beneath
Monsterhorror

    Montag 6.5. 22:05 - 23:55 Uhr (Wh. um 2.55 Uhr)

„Ein Bootstrip in sehr seichte Gewässer“
Humor
Anspruch
Action
Spannung
Erotik

Monsterhorror um Killerfische aus der Tiefe.

Sechs Freunde wollen den Schulabschluss bei einer relaxten Bootstour feiern – doch sie werden von einem blutrünstigen Riesenwels attackiert! Bald stellt sich für die Teens eine tückische Frage: Wer opfert sich?
Die Idee, mit simplen Mitteln einen klaustrophobischen Schocker über Gruppendynamik unter Stress zu verwirklichen, ist gar nicht uncharmant – führt aber zu sehr vorhersehbaren Konflikten und Bedrohungen.
Als Video on Demand: Beneath
Amazon
Stand: 07.05.2019
Beneath: Abstieg in die Finsternis (2013) [dt./OV]
hd flatrate Länge: 89 Min.

Sprachen: Deutsch, Englisch (OV)
Mieten
SD 2.99 €
HD 3.99 €
Kaufen
SD 3.99 €
HD 5.99 €
Zu Amazon
maxdome
Stand: 06.05.2019
Beneath - Abstieg in die Dunkelheit
hd flatrate Länge: 89 Min.

Sprachen: Deutsch, Englisch (OV)
Mieten
-
Kaufen
-
Zu maxdome
iTunes
Stand: 06.05.2019
Beneath - Abstieg in die Finsternis
hd Länge: 90 Min.
Mieten
SD 3.99 €
HD 3.99 €
Kaufen
SD 3.99 €
HD 6.99 €
Zu iTunes

In Kooperation mit Wer streamt es
Infos und Crew
Genre
Monsterhorror
Originaltitel
Beneath
Land
USA
Jahr
2013
Länge
86/110 Min.
Regisseur
Larry Fessenden
Drehbuch
Tony Daniel, Brian D. Smith
Produzent
Larry Fessenden, Peter Phok
Kamera
Gordon Arkenberg
Musik
Will Bates
Darsteller
Daniel Zovatto
Johnny
Bonnie Dennison
Kitty
Chris Conroy
Matt
Jonny Orsini
Simon
Griffin Newman
Zeke
Mark Margolis
Mr. Parks
Beneath bei cinema.de
https://www.cinema.de/film/beneath,8006906.html


Beneath
Sechs junge Leute sind in derber Feierstimmung: Johnny (Daniel Zovatto), Kitty (Bonnie Dennison), Matt (Chris Conroy) und die anderen haben ihren Highschoolabschluss in der Tasche. Bei einer relaxten Bootstour wollen sie ordentlich chillen - doch dar


Redaktionskritik
Monsterhorror. Eine Freundesclique wird im Ruderboot von einem Killerfisch bedroht.
Sechs junge Leute sind in derber Feierstimmung: Johnny (Daniel Zovatto), Kitty (Bonnie Dennison), Matt (Chris Conroy) und die anderen haben ihren Highschoolabschluss in der Tasche. Bei einer relaxten Bootstour wollen sie ordentlich chillen - doch daraus wird nichts: Ihr Ruderboot wird von einem blutrünstigen Riesenwels attackiert! Bald stellt sich für die Teens eine tückische Frage: Wer opfert sich für die anderen? Die Grundidee, mit simplen Mitteln einen klaustrophobischen Schocker über Gruppendynamik unter Stress zu verwirklichen, ist ja gar nicht so uncharmant - führt hier aber zu sehr vorhersehbaren Konflikten und Bedrohungen. Mit dem Psychohorror "The Last Winter" schuf Regisseur Larry Fessenden 2006 hingegen kluges Gruselkino mit Ökogewissen. Diese jüngste Arbeit reicht leider nicht im Ansatz an seinen Film mit Ron Perlman heran und zeigt, dass Independentfilmer auch mal Jobs annehmen müssen, damit die Miete reinkommt…
Fazit
Ein Bootstrip in sehr seichte Gewässer

Last Impact - Der Einschlag
Katastrophenfilm / CDN | D 2009

Beschreibung

Eine Kollision im All hat den Mond erwischt und seine Umlaufbahn verändert. Nun nähert sich der Erdsatellit immer gefährlicher dem blauen Planeten. Bald stellt sich heraus, dass kaum mehr als ein Monat bleibt, um einen katastrophalen Zusammenprall abzuwenden. Maddie und Alex, zwei Forscher, kämpfen um das Überleben der Menschheit. Unterhaltsame Katastrophen-Action samt Mond-Absturz.

 

Beschreibung

Eine Kollision im All hat den Mond erwischt und seine Umlaufbahn verändert. Nun nähert sich der Erdsatellit immer gefährlicher der Erde. Bald stellt sich heraus, dass nur noch wenig mehr als ein Monat bleibt, um einen katastrophalen Zusammenprall abzuwenden. Maddie Rhodes und Alex Kittner, zwei Forscher, kämpfen um das Überleben der Menschheit. Unterhaltsame Katastrophen-Action samt Mond-Absturz.

Schauspieler
Alex Kinter    
David James Elliott
Maddie Rhodes    
Natasha Henstridge
Roland Emerson    
Benjamin Sadler
Martina Aiton    
Florentine Lahme
Lloyd    
James Cromwell
US-Präsident    
Steven Culp
Jake Kinter    
Owen Best


Crew
Regie    
Mike Rohl
Drehbuch    
Michael Vickerman
Musik    
Michael Richard Plowman
Kamera    
Gordon Verheul
Schnitt    
Lisa Robison

Red Sonja
Fantasyfilm / USA | NL 1985

Beschreibung

Sonja hat einen Schwur abgelegt, dass sie nie einen Mann lieben wird, außer wenn er sie in einem Schwertkampf besiegt. Doch den beherrscht Sonja wie keine andere. Zu schaffen macht ihr eher die böse Herrscherin Gedren, die über die Macht verfügt, die gesamte Welt zu vernichten. Der Krieger Kalidor soll ihr im Kampf gegen Gedren helfen.

Schauspieler
Red Sonja    
Brigitte Nielsen
Kalidor    
Arnold Schwarzenegger
Königin Gedren    
Sandahl Bergman
Falkon    
Paul Smith
Ikol    
Ronald Lacey
Prinz Tarn    
Ernie Reyes
Vama    
Janet Agren
Brytag    
Pat Roach
Djart    
Terry Richards
Hohepriesterin Kendra    
Donna Osterbuhr


Crew
Regie    
Richard Fleischer
Drehbuch    
Clive Exton
Drehbuch    
George MacDonald Fraser
Musik    
Ennio Morricone
Kamera    
Giuseppe Rotunno
Schnitt    
Frank J. Urioste

Bone Tomahawk
Horrorfilm / USA | GB 2015

Beschreibung

19. Jahrhundert: Ein Fremder taucht unter mysteriösen Umständen in dem kleinen amerikanischen Ort Bright Hope auf und landet gleich mal im Gefängnis. Doch dann ist der Unbekannte, der sich Buddy nennt, am nächsten Morgen spurlos verschwunden - samt Krankenschwester und Hilfssheriff. Sheriff Hunt findet Spuren von Kannibalen. Action geladener Thriller-Western, gewürzt mit einer guten Prise Horror.

Schauspieler
Sheriff Franklin Hunt    
Kurt Russell
Arthur O'Dwyer    
Patrick Wilson
John Brooder    
Matthew Fox
Chicory    
Richard Jenkins
Samantha O'Dwyer    
Lili Simmons
Deputy Nick    
Evan Jonigkeit
Purvis    
David Arquette
Buddy    
Sid Haig
Boar Tusks    
Geno Segers
Clarence    
Fred Melamed
Lorna Hunt    
Kathryn Morris
Mrs. Porter    
Sean Young
   
Michael Paré
   
David Midthunder
   
Ardeshir Radpour
   
Jeremy Tardy
   
Susie Castaneda
   
Gray Wolf Herrara
   
Robert Allen Mukes
   
Benjamin Woodruff
   
James Tolkan
   
Jay Tavare
   
Erick Chavarria
   
Raw Leiba
   
Zahn McClarnon
   
Brandon Molale
   
Mario Perez
   
Michael Emery
   
Maestro Harrell
   
Marem Hassler
   
Omar Leyva
   
Eddie Spears
   
Jamison Newlander
   
Peter Sarsgaard


Crew
Regie    
S. Craig Zahler
Drehbuch    
S. Craig Zahler
Musik    
Jeff Herriott
Musik    
S. Craig Zahler
Kamera    
Benji Bakshi
Schnitt    
Greg D'Auria
Schnitt    
Fred Raskin

A Touch of Sin
Episodendrama

    Dienstag 7.5. 01:05 - 03:10 Uhr

„Da wird uns angst und bange um China…“
Humor
Anspruch
Action
Spannung
Erotik

Das Episodendrama erzählt von Chinas Hang zur Gewalt – aus existenzieller Not!

Es beginnt mit einem harten Prolog: einem Überfall, der ganz anders endet, als die Diebe es sich vorstellen. Schon hier etabliert Regisseur und Autor Jia Zhang-ke sein Thema: den plötzlichen Einbruch der Gewalt verzweifelter Zukurzgekommener in den chinesischen Alltag. „Mir scheint, weil es in der Gesellschaft nie eine weitreichende Diskussion darüber gab, wissen die Chinesen gar nicht, was das Problem an der Gewalt sein soll“, sagte Zhang-ke dazu. „Einst verletzten wir einander im Namen des Kommunismus, heute tun wir es im Streben nach Kapitalismus.“ Die erste (und stärkste) Filmepisode spielt an diesem Umschlagpunkt, in einem Bergarbeiterdorf, wo Dahai (Wu Jiang) all seinen Unmut gegen die korrupten Bosse richtet, die Kollektiveigentum veruntreuen und ungeniert ergaunerten Reichtum zur Schau stellen. Auch die weiteren Episoden zeigen gewöhnliche Menschen, die mit Bluttaten gegen ihre Lebensbedingungen rebellieren – Wanderarbeiter Zhou, der sich mit der Waffe Geld und Gehör verschafft, die Rezeptionistin eines Saunaclubs, die sich mit dem Messer gegen einen aufdringlichen Gast wehrt, oder der junge Fabrikarbeiter Xiao, dessen Hoffnungen schwinden. Wie dieses Gesellschaftspanorama die Waage hält zwischen nüchtern-kühlem Realismus und drastischem Furor, zwischen Enttäuschung und Wut, Stadt und Land, Arthouse und Genre, ist zutiefst beeindruckend.
Als Video on Demand: A Touch of Sin
Amazon
Stand: 07.05.2019
A Touch of Sin
hd Länge: 129 Min.
Mieten
SD 2.99 €
HD 3.99 €
Kaufen
SD 7.99 €
HD 9.99 €
Zu Amazon
maxdome
Stand: 06.05.2019
A Touch of Sin
hd Länge: 124 Min.

Sprachen: Deutsch
Mieten
SD 2.99 €
HD 3.99 €
Kaufen
SD 7.99 €
HD 9.99 €
Zu maxdome
iTunes
Stand: 06.05.2019
A Touch of Sin
hd Länge: 130 Min.
Mieten
SD 3.99 €
HD 3.99 €
Kaufen
SD 5.99 €
HD 6.99 €
Zu iTunes

In Kooperation mit Wer streamt es
Infos und Crew
Genre
Episodendrama
Originaltitel
Tian Zhu Ding
Land
VR China/Jap.
Jahr
2013
Länge
/125 Min.
Altersfreigabe
16 Jahre
Regisseur
Jia Zhang-Ke
Drehbuch
Jia Zhang-Ke
Produzent
Eva Lam, Shozo Ichiyama
Kamera
Nelson Yu Lik-wai
Musik
Lim Giong
Darsteller
Jiang Wu
Dahai
Meng Li
Lianrong
Lanshan Luo
Xiaohui
Wang Baoqiang
Zhousan
Tao Zhao
Xiao Yu
A Touch of Sin bei cinema.de
https://www.cinema.de/film/a-touch-of-sin,5860069.html


A Touch of Sin
Drama. Nach seinem Venedig-Gewinnerfilm "Still Life" zeichnet Regisseur Zhangke Jia erneut ein düsteres Bild chinesischer Lebensrealität.

Redaktionskritik
„Still Life“-Regisseur Zhangke Jia zeichnet erneut ein systemkritisch- düsteres Bild chinesischer Lebensrealität. Am Beispiel von vier marginal miteinander verknüpften Einzelschicksalen wird eindrücklich geschildert, wie die immer größere Kluft zwischen neureicher Ober- und entwurzelter Arbeiterschicht zu individuellen Gewaltreaktionen führt.

Verräter wie wir
Thriller tipp neu

    Montag 6.5. 22:15 - 23:53 Uhr (Wh. am 7.5.)

„Entschleunigter Thriller und Charakterdrama“
Humor
Anspruch
Action
Spannung
Erotik

Ewan McGregor in der Verfilmung eines John-le-Carré-Romans.

Perry (McGregor) und Gail (Naomi Harris) wollen im Marrakesch-Urlaub über ihre mögliche Trennung entscheiden. Im Hotel lernt der Poesiedozent aus London den feierwütigen Dima (Stellan Skarsgård) kennen. Der Geldwäscher der Russenmafia bittet ihn um einen scheinbar harmlosen Gefallen: Perry soll einen Datenstick an das MI6 überbringen. Damit wird der Schöngeist zum Spielball eines unberechenbaren Agentenpokers, und bald weiß er nicht mehr, welcher Seite er vertrauen kann…
Die britische Regisseurin Susanna White („Die Frau, die vorausgeht“) bedient sich munter bei Alfred Hitchcocks Thrillerremake „Der Mann, der zuviel wusste“. In der Figur des MI6-Agenten Hector (Damian Lewis) blitzen Züge von John le Carrés populärer Serienfigur George Smiley auf.

Free-TV-Premiere
Als Video on Demand: Verräter wie wir
Amazon
Stand: 07.05.2019
Verräter wie wir [dt./OV]
hd Länge: 107 Min.

Sprachen: Deutsch, Englisch (OV)
Mieten
SD 2.99 €
HD 3.99 €
Kaufen
SD 7.99 €
HD 9.99 €
Zu Amazon
maxdome
Stand: 06.05.2019
Verräter wie wir
hd Länge: 107 Min.

Sprachen: Deutsch, Englisch (OV)
Mieten
SD 2.99 €
HD 3.99 €
Kaufen
SD 7.99 €
HD 9.99 €
Zu maxdome
iTunes
Stand: 07.05.2019
Verräter wie wir
hd Länge: 108 Min.
Mieten
-
Kaufen
SD 7.99 €
HD 9.99 €
Zu iTunes

In Kooperation mit Wer streamt es
Infos und Crew
Genre
Thriller
Originaltitel
Our Kind of Traitor
Land
GB
Jahr
2016
Länge
/98 Min.
Altersfreigabe
16 Jahre
Regisseur
Susanna White
Drehbuch
Hossein Amini
Produzent
Simon Cornwell, Stephen Cornwell, Gail Egan
Kamera
Anthony Dod Mantle
Musik
Marcelo Zarvos
Darsteller
Ewan McGregor
Perry
Stellan Skarsgård
Dima
Saskia Reeves
Tamara
Naomie Harris
Gail
Alicia von Rittberg
Natasha
Damian Lewis
Hector
Verräter wie wir bei cinema.de
https://www.cinema.de/film/verraeter-wie-wir,6380456.html

 

 

Verräter wie wir
Bei "Verräter wie wir" von Regisseurin Susanna White handelt es sich um eine Romanverfilmung. Das Original stammt von John le Carré, einem ehemaligen Agenten des britischen Geheimdienstes.


Redaktionskritik
Die aus der Kälte kommen: Ewan McGregor, Naomie Harris und Stellan Skarsgård in einem Spionagethriller über schmutziges Geld der russischen Mafia, das in Großbritannien gewaschen wird
Die erste Staffel von Susanne Biers Spionageserie „The Night Manager“ erschien vor Kurzem auf DVD, da folgt mit „Verräter wie wir“ bereits die nächste Verfilmung eines Romans von John le Carré. Das Londoner Ehepaar Perry (Ewan McGregor) und Gail Makepeace (Naomie Harris) verbringt einige Urlaubstage in Marrakesch und will in dieser Zeit über eine mögliche Trennung entscheiden. Im Hotel lernt Perry den spendablen und feierwütigen Russen Dima (Stellan Skarsgård) kennen, der zunächst eine harmlose Urlaubsbekanntschaft zu sein scheint, sich dann aber als oberster Geldwäscher der russischen Mafia entpuppt. Die beiden Männer werden bald eine schicksalhafte Verbindung teilen und in ein Netz aus Lügen, Verrat und Intrigen verstrickt sein. Wer kann wohl wem trauen? Die britische Regisseurin Susanna White bezieht viele Anleihen von Alfred Hitchcocks Thrillerremake „Der Mann, der zuviel wusste“. In der Figur des MI6-Agenten Hector („Homeland“-Star Damian Lewis) blitzen Charakterzüge von le Carrés populärer Serienfigur George Smiley auf, auch die Winkelzüge im Hintergrund und die Einsamkeit der Helden lassen die Handschrift des Meisters der Spionageromane erkennen. In der Rolle des russischen Lebemanns, der hinter seinem polternden Auftreten eine durchaus berechtigte Angst um die Sicherheit seiner Familie verbirgt, dominiert der wuchtige Schwede Stellan Skarsgård jede Szene. Lediglich die Wandlung Ewan McGregors vom poesiebeflissenen Universitätsdozenten zum hartgesottenen Actionhelden ist nicht ganz überzeugend, aber dieser Bruch war schon im Roman vorhanden. „Verräter wie wir“ ist im ersten Drittel recht bedächtig und konventionell in Szene gesetzt, doch wenn sich das Charakterdrama erst einmal zuspitzt, reißen Suspense und Spannung nicht mehr ab. Merke: Wenn man Makepeace heißt, ist das im Spionagethriller von umgekehrter Bedeutung.
Fazit
Eleganter, aber langsam inszenierter Spionagethriller, der auch als Charakterdrama gut funktioniert

Mission: Impossible 3
Actionthriller

    Montag 6.5. 20:15 - 22:50 Uhr (Wh. um 0.40 Uhr)

„Popcorn-Krawall ohne Atempause“
Humor
Anspruch
Action
Spannung
Erotik

Im dritten Actionthriller der Reihe muss Tom Cruise seine Frau retten. Dabei geht zwischen Berlin und Schanghai viel zu Bruch.

Topagent Ethan Hunt (Tom Cruise) hat sich aus dem Dienst an vorderster Front zurückgezogen, um zu heiraten. Dann eilt er nach Berlin, um eine entführte Kollegin aus den Klauen des Waffenschiebers Davian (Philip Seymour Hoffman) zu retten. Der Einsatz endet tragisch. Im Vatikanstaat gelingt ein zweiter Schlag gegen den Schurken, doch auch diese Mission nimmt ein unerwartetes Ende. Nun schlägt Davian zurück und entführt Hunts Frau Julia (Michelle Monaghan)…
Der dritte Teil der „unmöglichen“ Reihe hat mehr Action als Teil eins und zwei zusammen, die Masse teurer Hightech-Gadgets sprengt jeden Rahmen. Eine annähernd sinnfreie Nonstop-Zerstörungsorgie – aber nach Logik oder Plausibilität fragt man bei Bond-Filmen ja auch nicht.
Als Video on Demand: Mission: Impossible 3
Amazon
Stand: 07.05.2019
Mission Impossible 3 [dt./OV]
hd flatrate Länge: 125 Min.

Sprachen: Deutsch, Englisch (OV)
Mieten
SD 2.99 €
HD 3.99 €
Kaufen
SD 8.99 €
HD 9.99 €
Zu Amazon
maxdome
Stand: 06.05.2019
Mission: Impossible III
hd Länge: 120 Min.

Sprachen: Deutsch, Englisch (OV)
Mieten
SD 2.99 €
Kaufen
SD 8.99 €
HD 9.99 €
Zu maxdome
iTunes
Stand: 06.05.2019
Mission: Impossible III
hd Länge: 126 Min.
Mieten
SD 3.99 €
HD 3.99 €
Kaufen
SD 8.99 €
HD 11.99 €
Zu iTunes

In Kooperation mit Wer streamt es
Infos und Crew
Genre
Actionthriller
Originaltitel
Mission: Impossible III
Land
USA
Jahr
2006
Länge
114/155 Min.
Altersfreigabe
12 Jahre
Regisseur
J. J. Abrams
Drehbuch
Roberto Orci, Alex Kurtzman, Jeffrey Abrams
Produzent
Tom Cruise, Paula Wagner
Kamera
Dan Mindel
Musik
Michael Giacchino
Darsteller
Tom Cruise
Ethan Hunt
Philip Seymour Hoffman
Owen Davian
Ving Rhames
Luther Stickell
Billy Crudup
John Musgrave
Michelle Monaghan
Julia
Jonathan Rhys Meyers
Declan
Keri Russell
Lindsey
Laurence Fishburne
John Brassel
Simon Pegg
Benji Dunn
Maggie Q
Zhen
Michael Berry Jr.
Kimbrough
Carla Gallo
Beth
José Zúñiga
Agent Pete
Rose Rollins
Ellie
Mission: Impossible 3 bei cinema.de
https://www.cinema.de/film/mission-impossible-3,1323217.html

White Zombie
Gruselklassiker

    Dienstag 7.5. 03:45 - 04:55 Uhr (Wh. vom 4.5.)

„Tolle Sets, surreale Bilder in Splitscreen“
Humor
Anspruch
Action
Spannung
Erotik

Bela „Dracula“ Lugosi und die ersten Untoten des Kinos.

Beaumont (Robert Frazer) hat Madeleine und Neill für deren Hochzeit nach Haiti gelockt. Auf seinem Anwesen will der Plantagenbesitzer das Herz von Madeleine erobern. Als sie ihn abblitzen lässt, vergiftet er sie – im Glauben, dass der Mörder Legendre (Lugosi) sein Versprechen einlöst und sie aus dem Reich der Toten zurückholt…
Der Grusler wirkt nicht in der öden Synchrofassung.
Als Video on Demand: White Zombie
Amazon
Stand: 07.05.2019
White Zombie [OV]
hd Länge: 66 Min.

Sprachen: Englisch (OV)
Mieten
SD 2.99 €
HD 3.99 €
Kaufen
SD 7.99 €
HD 9.99 €
Zu Amazon
maxdome
Stand: 06.05.2019
White Zombie - Schreckenshaus der Zombies
Länge: 67 Min.

Sprachen: Deutsch
Mieten
SD 2.99 €
Kaufen
-
Zu maxdome

In Kooperation mit Wer streamt es
Infos und Crew
Genre
Gruselklassiker
Originaltitel
White Zombie
Land
USA
Jahr
1932
Länge
64/70 Min.
Regisseur
Victor Halperin
Darsteller
Bela Lugosi
Legendre
Madge Bellamy
Madeline
Robert Frazer
Charles
White Zombie bei cinema.de
https://www.cinema.de/film/white-zombie,1320136.html

Die Maske des Zorro Mediatheken Pfeil
Abenteuerfilm / USA | D | MEX 1998


Beschreibung

20 Jahre lang schmorte Don Diego De La Vega alias Zorro im Kerker. Endlich ist er frei, aber zu schwach für neue Heldentaten. Straßenräuber Alejandro (Antonio Banderas) soll sein Nachfolger werden. Doch zuerst muss der Draufgänger den Umgang mit Degen und Peitsche lernen - und Manieren...

Schauspieler
Alejandro Murrieta / Zorro    
Antonio Banderas
Zorro / Don Diego De la Vega    
Anthony Hopkins
Elena Montero alias De la Vega    
Catherine Zeta-Jones
Don Rafael Montero    
Stuart Wilson
Captain Harrison Love    
Matt Letscher
Don Luiz    
Tony Amendola
Bruder Felipe    
William Marquez
Don Pedro    
Pedro Armendáriz
Armando Garcia    
Jose Perez
Joaquin Murrieta    
Victor Rivers
Don Julio    
Humberto Elizondo
Esperanza de La Vega    
Julieta Rosen
Gefängniswärter    
Maury Chaykin
Don Héctor    
Moisés Suárez
Drei-Finger-Jack    
L. Q. Jones


Crew
Regie    
Martin Campbell
Drehbuch    
Ted Elliott
Drehbuch    
Terry Rossio
Drehbuch    
Christian Vincent
Drehbuch    
John Eskow
Drehbuch    
Randall Jahnson
Musik    
James Horner
Kamera    
Phil Meheux
Schnitt    
Thom Noble

PFERDE WEBSITE
Pferde| under construction
FANTASY WEBSITE
Fantasy| under construction

HORROR WEBSITE
Horror| under construction
SCI-FI WEBSITE
Sci-Fi| under construction

WESTERN WEBSITE
Western| under construction
WILDLIFE WEBSITE
WildLife| under construction


Besucherzaehler




Flag Counter